Europäische Investitionskrise: Die Europäische Investitionsbank EIB erhält ein neues Gewicht

Wir haben es im Mai antizipiert: Über die Eurozone regnen gute Nachrichten, vor allem in wirtschaftlicher Hinsicht mit einer „Erholung“, die Herrn Trump und Frau May eifersüchtig machen sollte. Dies ermutigt sogar die EZB, ihr Aufkaufprogramm  für Wertpapiere (Quantitative Easing), im Januar, früher als erwartet, zu reduzieren, bevor es im nächsten September eingestellt wird. Die Investitionen nehmen Schwung auf, die Arbeitslosigkeit sinkt, und es sinken sogar die öffentlichen Schulden …
Für mehr, GEAB 118

Großbritannien: Vor einem May-exit

„Aus Mangel an Zukunft wiederholen sich in Europa die Irrungen der Vergangenheit“: aus dieser Sicht findet  unser Team die Hypothese, die im Brexit einen Widerhall der Kontinentalsperre sieht, interessant. Natürlich geht es nicht darum, eine strenge Parallele zu ziehen, aber die Hypothese hat den Vorteil, dass sie zeigt, dass dieser Brexit eher mehr das Ergebnis der Zurückweisung Großbritanniens durch den Kontinent ist, als das Gegenteil…
Für mehr, GEAB 118