Krise der westlichen Informationssysteme: Einige praktische Ratschläge, um diese Krise zu überleben

Seit dem zweiten Weltkrieg begründet sich die moralische Dominanz des Westens über den Rest der Welt nicht ausschließlich, aber weitgehend auf die unbestreitbaren Qualität seiner Medien, Garanten für Information über die weltweiten Realitäten und die daraus entstehenden öffentlichen Debatten. Es geht hier nicht darum, ein alles andere als perfektes System zu idealisieren, sondern daran zu erinnern, dass dieses System trotz allem einige Jahrzehnte lang das Beste war, was auf der Welt zur Verfügung stand. Die „freie“ (und viel einfachere) Welt hat ihre demokratischen Mechanismen auf dieses offene Informationssystem aufgebaut. Und das hat zufriedenstellend funktioniert…

Für mehr, GEAB 115

 Investitionen, Trends und Empfehlungen

Öl – Es funktioniert
Pariser Immobilien – Investieren Sie!
Großbritannien – Trendwende
Märkte der Schwellenländer – Comeback
Finanzprodukte – Warten Sie noch ein wenig
Für mehr, GEAB 115