Schwache Signale: Kurznachrichten aus einer sich verändernden Welt

Dreimal pro Jahr gibt der GEAB seinen Lesern eine Auswahl der „schwachen Signale“, das sind Kurznachrichten aus den verschiedensten Gebieten (Umwelt, Finanzwesen, Technologie, Geopolitik, …), die tiefgreifende Veränderungen anzeigen, deren Kombination ein „impressionistisches“ Gemälde der Zukunft darstellt. Hier unsere aktuelle Auswahl. Rhinozerosse: Trauriges Verschwinden zu einem Zeitpunkt, an dem alle Gewissen durch die Risiken des Artensterbens und seiner Folgen für die Menschheit alarmiert sind, zu einem Zeitpunkt, an dem wir all unser Wissen und unsere Technologien in den Dienst des Schutzes unserer Arten stellen könnten, da stirbt das letzte männliche weiße Rhinozeros aus…
Für mehr, GEAB 124

Investitionen, Trends und Empfehlungen
– Öl /Gas: Gute Nachricht für die Förderländer
– Iran: Es wird nicht mehr lange dauern
– „Frontier“ Markets: Chance in Aussicht
Für mehr, GEAB 124