Home Aperçus

Überblick

Überbrückung zu erneuerbaren Energien

Viele erneuerbare Energiequellen haben eine dramatische Steigerung sowohl ihrer Kosteneffizienz als auch ihres Nutzungsgrades in Industrie- und Entwicklungsländern erfahren. Die europäischen Länder haben besonders gut abgeschnitten, wobei einige ihr Ziel für 2020 im Jahr 2018 übertroffen haben. Trotzdem können solche Quellen nur einen kleinen Teil unseres Gesamtenergiebedarfs liefern und sie decken nicht einmal unseren steigenden Strombedarf - außer an den sonnigsten oder windigsten Tagen! Es gibt auch Fragen bezüglich der langfristigen Umweltauswirkungen einiger "grüner" Energieprojekte. In den letzten Jahren wurden Fragen der Waldrodung, der Verschmutzung bei ihrem Bau und der schlechten langfristigen Haltbarkeit aufgeworfen. Für diese Periode, in der die Entwicklung von nachhaltigeren Projekten vorangetrieben wird, werden sich die Länder auf die etablierte thermische Gaserzeugungskapazität und die verbleibenden Kernreaktoren für die "Grundlast" verlassen müssen. Doch während insbesondere in Osteuropa, wo sich ältere russische Reaktoren dem Ende ihrer Betriebszeit nähern, etwas neue Kernkraftkapazität entwickelt wird, bedeutet die sich verändernde öffentliche Meinung im Westen, dass es hier immer unwahrscheinlicher wird, dass neue Projekte das Licht der Welt erblicken. Sogar das viel verkündete und lange erwartete Aufkommen der Fusionsenergie hat sich weiter verzögert und der erste Testreaktor im kommerziellen Maßstab (der Internationale Thermonukleare Versuchsreaktor ITER) wird wahrscheinlich nicht vor 2025 mit den Tests [...]

Der Schwerpunkt der transatlantischen Beziehungen verlagert sich nach Europa (GEAB 146 – Die Themen)

Die Fabrizierung der Zukunft läuft auf Hochtouren und alle (Einzelpersonen, Unternehmen, Organisationen, Länder, Kontinente) setzen sich für ihr (mehr oder weniger) kleines Projekt ein. Dabei ist es schwierig, klar zu [...]

Die Zukunft der Europäische Kommission in der Ära der Neudefinition der transatlantischen Beziehungen?

(Extrakt GEAB 107 / Sept 2016) Seit es den GEAB gibt, hat er sich zur besonderen Aufgabe gesetzt, die europäischen öffentlichen Meinungen und Entscheider zu warnen, dass die derzeitige immense [...]

Welche neue Weltordnung? (GEAB 145 – Die Themen)

Die Kurven der Pandemie stabilisieren sich. Die europäischen Länder kommen langsam aus der Phase des Lockdown heraus. Eine neue Landschaft enthüllt sich und wir werden versuchen, die Hauptmerkmale dieser Landschaft [...]

GEAB Community – Gemeinsame Entwicklung eines kollektiven Verständnisses der Zukunft!

Liebe Leserinnen und Leser, In dieser Zeit der Krise denken viele Menschen über Lösungen für eine Überwindung dieser Krise und die Schaffung einer neuen Welt nach. Das GEAB- Team hat [...]

GEAB 144 Die Themen – Die Covid Krise aus der Sicht des Jahres 2040

In einer Zeit, in der die Nachrichten nur ein einziges Thema haben und vor den Augen aller einen Nebelschirm errichten, wird der GEAB, wie er es schon immer gemacht hat, [...]

2020: Allgemeine Mobilisierung gegen den Klimawandel

Warnung:  Die Ökologie, oder der Erhalt der Umwelt in einer überbevölkerten Welt, verdient weitgehend ihre aufgeklärte Debatte, ihre intelligente Politik und ihre effektiven Investitionen; wir nennen "Ökologismus" (in Ermangelung eines [...]

Die Geburt des Techno-Ökologismus

Die Geschichte will an die 1920er Jahre als an die „roaring twenties“ erinnern, die von Lebensfreude, Jazz und Charleston geprägt waren. Aber dies ist die Geschichte der Amerikaner. Auf europäischer [...]

GEAB 143 Die Themen: Covid-19: Und die Welt transformiert sich in etwas

Es ist schwierig, in dieser nächsten Ausgabe nicht von Covid-19 zu sprechen. Aber es ist genauso schwierig, einen kühlen Kopf zu bewahren und die charakteristische GEAB-Perspektive in die aktuelle Medienhysterie [...]

Wie von unserem Team antizipiert, explodiert die OPEC

Der jüngste Abfall Russlands von der OPEC+ lässt den Ölpreis abstürzen und führt laut Wall Street Journal zum Ende der OPEC. Diese jüngsten Entwicklungen der Krise des Öls und der [...]

Der IWF und Washingtons Südamerika-Politik

Extrakt GEAB 137 / Sept. 2019 In Wirklichkeit ist der IWF der Herausforderung der Refinanzierung seiner Schöpfer nicht gewachsen. Was kann er denn tun, zum Beispiel angesichts der 22 Billionen [...]

GEAB 142 (Februar): Die Themen

Nach zwei Monaten Fokussierung auf den Umbruch 2019-2020 (Rückblick auf 2019 im Dezember und Übersicht über 2020 im Januar) zeigt die Februar-Ausgabe, wohin die Reise geht. Unser Team gibt einen [...]

GEAB 141 (Januar): Die Themen

Der Januar dieses oft beschworenen Jahres 2020 ist jetzt da! Und damit auch unsere globale Gesamtansicht der Trends und Antizipationen. Die Aufgabe ist vielleicht noch schwieriger als sonst, am Anfang [...]

2019 Bestseller: Die beliebtesten Artikel auf geab.eu

GEAB Navi: Jährliches Karten-Update Globale systemische Krise – 2020: Beginn der Stabilisierungsphase 31 Oktober 2019: Das große Trafalgar der Angelsachsen GAFAM – Liliput-Staaten gegen Internet-Giganten Migrationsströme: Die Herausforderungen des Austrocknens [...]

GEAB 140 (Dezember): Die Themen

Beim Anbruch des Jahres 2020, dieses Brennpunkts der Transformation, und bevor wir unsere Augen auf das richten, was es für uns bereithält, ist es wichtig, so genau wie möglich zu [...]

Währungs-Geopolitik: Libra gegen E-Yuan

Die immense Stagnation einer Eurozone, die in einer zerfallenden EU gefangen ist, hat dazu geführt, dass der Euro viele Gelegenheiten verpasst hat. Aber zwei Wendepunkte reißen die Währungsunion aus ihrer [...]

GEAB 139 (November): Die Themen

Die Finanzmärkte und die Wirtschaft fangen an, soziale Unruhen als möglichen Auslöser der viel beschworenen Krise des Jahres 2020 wahrzunehmen: Demonstrationen, Anstieg der Staatsverschuldung, Haushaltskrise, Verlagerung des Schuldenmechanismus vom privaten [...]

Krise in Bolivien

Extrakt - GEAB 138 / 15 Okt. 2019 : "Der linke Präsident Evo Morales kandidiert trotz der verfassungsmäßigen Begrenzung und eines Referendums von 2016 gegen diese Umgehung für eine vierte [...]

IHRE ZUKUNFTSANALYSE

IHRE ZUKUNFTSANALYSE

Optimieren Sie Ihre Entscheidungen: Schließen Sie ein GEAB-Abo ab!

Greifen Sie für 24 € / Monat oder 220 € / Jahr online auf alle unsere Artikel und auf Ihren monatlichen GEAB zu.

Optimieren Sie Ihre Entscheidungen: Schließen Sie ein GEAB-Abo ab!

GEAB.eu is ihr Navigationssystem in einer Welt im Übergang!

Geopolitik, Governance, Wirtschaft, Gesellschaft, Finanzen, Währungen, neue Technologien, Energie … GEAB.eu beleuchtet den Weg, der Ihre Entscheidungen von heute mit ihren Zielen für morgen verbindet.

Jedes Jahr erstellt das GEAB-Team eine Überprüfung seiner Antizipationen, um ihre Zuverlässigkeit zu bewerten. Was von Zukunftsforschungs-Organisationen selten praktiziert wird, ist ein wesentlicher Teil des Wertes der Arbeit von GEAB.eu. Seit 2006 ergeben diese Bewertungen eine durchschnittliche Erfolgsquote von 75%.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Newsletter Registrieren

Melden Sie sich zu unerem kostenlosen News-Feed an (eine Auswahl aus WWNews und den letzten GEAB-Artikeln)