Home Aperçus Gold ist unerlässlich

Gold ist unerlässlich

Und beim Vertrauen hat Gold ein einzigartiges Profil: Es ist das einzige Erz, das wir kollektiv für edel genug halten, um seinen Wert über die Zeit zu erhalten. Im Gegensatz zum Diamanten zum Beispiel ist es zudem unmöglich, Falschgold herzustellen. Sicherlich ist, wenn man darüber nachdenkt, der innere Wert von Gold im Wesentlichen symbolisch, also nach einigen Meinungen nicht viel anderes als der  zugrunde liegende Wert von Kryptowährungen. Aber diese Symbolik ist quasi atavistisch: Gold „spricht“ zu den Menschen, die Blockchain nicht. Tatsächlich gab es in den letzten Jahren aufgrund der wachsenden Sorge um die traditionellen Währungen eine starke Nachfrage nach Gold.

Obwohl die Finanzmedien diesen Wert systematisch herabsetzen und sich der Marktpreis seit 2011 stabilisiert hat, ist er für das System zentral geblieben. Tatsächlich generiert die Anziehungskraft von Gold diskret massive Investitionen in die Eröffnung neuer Minen, die übrigens derzeit wenig beherrschte ökologische Auswirkungen haben (ein gutes Thema für Umweltschützer).

Abbildung 2. Preisentwicklung einer Unze Gold – Spotmarkt

 

Durch die Mechanismen von Swaps, Goldkrediten, Optionen, Terminkontrakten oder Kreditderivaten ist Gold eine Unterstützung für viele Finanzinstrumente. Frankreich hat diesen Markt bereits in Angriff genommen, indem es Anfang November 2018 eine Vereinbarung mit JP Morgan über die Durchführung von Transaktionen mittels Gold, das in den Kellern von Paris gelagert ist, unterzeichnet hat[5]. Das Ziel: Mitten im Brexit Paris zu einem Goldplatz zu machen, der Finanzprodukte auf Goldbasis anbietet, ohne über das Feld London gehen zu müssen… Lessen Sie GEAB 132

Kommentare

Werden Sie Abonnent, um einen Kommentar schreiben zu können.
Weitere Artikel
Geta Grama-Moldovan
12 Mai 2020

Welche neue Weltordnung? (GEAB 145 – Die Themen)

#bitcoin #coronavirus #covid #Finanz #Geopolitik #Investitionen

Die Kurven der Pandemie stabilisieren sich. Die europäischen Länder kommen langsam aus der Phase des Lockdown heraus. Eine neue Landschaft enthüllt sich und wir werden versuchen, die Hauptmerkmale dieser Landschaft [...]

Geta Grama-Moldovan
13 Apr 2020

GEAB 144 Die Themen – Die Covid Krise aus der Sicht des Jahres 2040

#coronavirus #covid #Finanz #krise #Öl #tourismus

In einer Zeit, in der die Nachrichten nur ein einziges Thema haben und vor den Augen aller einen Nebelschirm errichten, wird der GEAB, wie er es schon immer gemacht hat, [...]

Geta Grama-Moldovan
14 Mrz 2020

GEAB 143 Die Themen: Covid-19: Und die Welt transformiert sich in etwas

#coronavirus #covid-19 #Finanz #krise #naher osten

Es ist schwierig, in dieser nächsten Ausgabe nicht von Covid-19 zu sprechen. Aber es ist genauso schwierig, einen kühlen Kopf zu bewahren und die charakteristische GEAB-Perspektive in die aktuelle Medienhysterie [...]