Home Aperçus Zusammenfassung GEAB November 2020

Zusammenfassung GEAB November 2020

Mit der Verkündigung des Siegs des demokratischen Kandidaten durch die Medien durchlebt der Westen eine letzte dieser großen von uns im letzten Monat beschriebenen Illusionen: Mit Biden ist Amerika zurück und die Welt ist gerettet! Und die guten Nachrichten strömen herein, angefangen mit der Entdeckung eines Wunderimpfstoffs durch den amerikanischen Pharmariesen Pfizer (entwickelt vom deutschen Unternehmen Biontech) wenige Tage nach dieser Verkündigung. Wir werden also in die wunderbare Welt von vor 2016 zurückkehren, gerade als wäre sie wunderbar gewesen, diese Welt der Finanzkrisen, der Kriege im Nahen und Mittleren Osten, der Logik des Kalten Krieges, der großen Migrationsbewegungen, … und vor allem genau so, als gäbe es in der Geschichte eine „Rewind“-Taste.

Genau so wie die zweite Corona-Welle all jene stoppt, die den Kopf rausstreckten, da sie mit einer „normalen“ Erholung rechneten, wird eine westliche Gesellschaft, die noch an den Weihnachtsmann glaubt, vom nächsten politischen oder geopolitischen Schock  auf dem falschen Fuß erwischt werden.

Dies ist das Leitthema unserer kommenden Ausgabe, die ein Bild aufgreift, das vor mehr als 10 Jahren vom GEAB verwendet wurde, das Bild der „Monsterwellen“, die Handelsschiffe und Ölplattformen zertrümmern.

Pandemie, US Wahlen, Realwirtschaft, NewTech, Finanzmärkte, geopolitische Neukonfiguration … wie gewohnt zeichnet diese nächste Ausgabe ein umfassendes Bild der Zukunft, die für die Europäer im November 2020 Gestalt annimmt.
Diese Ausgabe abonnieren

Inhalt – GEAB 149:

– Zukunftsperspektiven für ein Europa am Kreuzungspunkt der Stürme der Geschichte
– 2021 – China lässt den Westen fallen
– Nach der Pandemie: Welche Monsterwelle kommt als nächstes?
– 2023 – Vertrag von Lausanne neu interpretiert: Auf dem Weg zu einer Union des östlichen Mittelmeers
– 2020-2030 – Jahrzehnt des Cyber-Dschungels
– 2030 – Gefahr des Verschwindens von Amazonien und unabdingbare Neuerfindung des brasilianische Landwirtschaftsmodells
– Investitionen, Trends und Empfehlungen

Kommentare

Werden Sie Abonnent, um einen Kommentar schreiben zu können.
Weitere Artikel
Geta Grama-Moldovan
25 Nov 2020

Lage der Union: die finale Krise! (Extrakt GEAB Juni 2020)

#Demokratie #Geopolitik #krise #trump #Vereinigte Staaten

Trotz stark anschnellender Pandemiezahlen plant Biden - genau wie Trump im vergangenen März - keinen zweiten Lockdown. Realitätsprinzip: die Vereinigten Staaten können sich ein nochmaliges Herunterfahren ihrer Wirtschaft, die sich [...]

Geta Grama-Moldovan
29 Sep 2020

Sommer 2015 : Vom Ende der Griechenlandkrise zu einer neuen Geopolitik im östlichen Mittelmeer

#euro #Europa #Finanz #Griechenland #systemische krise

Fur mehr : GEAB 94 / Apr 2015 Die Griechenlandkrise steht kurz vor ihrem Abschluss – und zwar nicht dank eines Rettungsschecks der EU, sondern der Tatsache, dass Griechenland sich [...]

Geta Grama-Moldovan
18 Aug 2020

Überbrückung zu erneuerbaren Energien

#Énergie #Finanz #Investitionen #Öl

Viele erneuerbare Energiequellen haben eine dramatische Steigerung sowohl ihrer Kosteneffizienz als auch ihres Nutzungsgrades in Industrie- und Entwicklungsländern erfahren. Die europäischen Länder haben besonders gut abgeschnitten, wobei einige ihr Ziel [...]