Home Les bulletins GEAB GEAB 101 2016 – Höchste Alarmstufe für den Dollar: die „splendid“ Isolation der „internationalen Referenzwährung“

2016 – Höchste Alarmstufe für den Dollar: die „splendid“ Isolation der „internationalen Referenzwährung“

Um die aktuelle Finanzkrise zu erklären, deuten alle offiziellen Zeigefinger anklägerisch auf einen einzigen Schuldigen: China. Ein idealer Schuldiger, wie Griechenland und der Euro in ihrer Zeit. Es ist wahr, dass die Beweise diese anklägerischen Zeigefinger zu unterstützen scheinen, die Börse von Schanghai ist instabil und stürzte vor kurzem ab…(Mehr, GEAB 101)

Nächste Bankenkrise in Europa: Harte Landung in einer neuen Realität
Dieser Jahresbeginn ist geprägt durch die Ankündigungen einer „Katastrophe“, die für dieses Jahr an den Aktienmärkten erwartet wird. Der Unterschied zu 2008 ist, dass es dieses Mal nicht die Außenseiter unter den Analysten (wie LEAP mit seiner Veröffentlichung des GEAB vom Februar 2006) sind, die diese Warnungen lancieren, sondern die etabliertesten Institutionen: BIZ, Fed  (durch die Stimme von Richard Fisher von der Dallas Federal Bank), IWF, und Großbanken: Société Générale,  und  RBS und UBS… (Mehr, GEAB 101)

Dieser Artikel kann nicht kommentiert werden
Weitere Artikel
Geta Grama-Moldovan
15 Sep 2020

Investitionen, Trends und Empfehlungen (sept 2020)

#ausgangsmaterial #bitcoin #brexit #Énergie #Investitionen #Krypto #Landwirtschaft

Die Revolution des Rohstoffmarkts steht bevor Wachsende Handelskonflikte und die Globalisierung der Rohstoffmärkte werden dazu führen, dass viele COMEX-Preisverträge umgeschrieben werden und der regionale Handel bis 2025 wieder aufleben wird. [...]

Geta Grama-Moldovan
15 Sep 2020

LEAP ACADEMY ANNOUNCEMENT – Training in political anticipation

The world is undergoing one of the greatest transformations in history, directly linked to a global crisis making the future ever more uncertain. Whether it be governance, geopolitics, economic, social [...]

Geta Grama-Moldovan
15 Sep 2020

Horizont 2040 – Von der Angst vor globalen Tierseuchen bis zum Einschließen der Landwirtschaft

#covid #ernährung #Landwirtschaft

Im Agrarsektor hat die Covid-19-Pandemie die Angst vor Tier- und Pflanzenseuchen von globalem Ausmaß bei strategischen Rohstoffen (Schweinefleisch, Reis, Mehl usw.) erheblich verstärkt. Die Bedingungen, die für die Entstehung von [...]