Antizipation angewandt auf die weltweiten Politik- und Wirtschaftsnachrichten

Ihr Verständnis der Zukunft

Pressemitteilung

Transatlantische Beziehung 21: Der Schwerpunkt verschiebt sich nach Europa

Seit 2006 bezieht sich die vom GEAB beschriebene globale systemische Krise auf das 1945 nach dem Zweiten Weltkrieg gegründete "System". Doch im Mittelpunkt dieser Weltordnung steht die transatlantische Beziehung, d.h. die Verbindung zwischen den Vereinigten Staaten und Europa, die auf einem doppelten Prädikat beruht: Europa braucht den amerikanischen Vormund, damit es einerseits nicht erleben muss, wie sich seine Völker gegenseitig umbringen, und damit es andererseits wirtschaftlich floriert. Der erste Teil des Ausdrucks führte zur Gründung der NATO im Jahr 1949, während der zweite Teil mit dem vielzitierten im Jahr 1947 ins Leben gerufenen Marshallplan zusammenhängt, aus dem die OECD hervorging. Obwohl diese Institutionen auf dem Alten Kontinent eingerichtet wurden, verschaffte die Selbstzerstörung Europas in den Jahren 39-45 dem territorial unversehrten Amerika in dieser Beziehung einen großen strategischen Vorteil. So war die aus dem Zweiten Weltkrieg hervorgegangene westlich-zentrierte Welt mehr als 70 Jahre lang überwiegend amerikanisch-zentriert. Doch während die sichtbare politische Macht der transatlantischen Achse die ganze Zeit in Washington lag, untermauerte sie der wirtschaftliche und moralische Erfolg Europas sehr stark. Aber in den neunziger Jahren übersahen die Vereinigten Staaten, berauscht vom Zusammenbruch des Sowjetimperiums, den sie als persönlichen Sieg interpretierten, ein wenig schnell die Rolle der Europäer (westeuropäische Diplomatie, die [...]

Zusammenfassung

Covid-19 / Amerika21: Fatale Kettenreaktion

Letzten Monat antizipierten wir die Gefahr einer Entgleisung der jahrhundertealten Mechanik der amerikanischen Wahlen. Wir stellten die optimistische Hypothese auf, dass ein außergewöhnlicher Kontext zu einer außerordentlichen Wahl führen könnte, [...]

Europa 2020-2028: 750 Milliarden, um das Paradigma zu wechseln … und um die Vereinigten Staaten zu retten

Während das Virus den Kern des westlichen Triebwerks "wie wir es seit 1945 gekannt haben", nämlich Amerika, angreift, treibt es Europa, das sich durch 12 Jahren des Nachdenkens regeneriert hat, [...]

Zweites Halbjahr 2020: Der europäische Test „Frieden im Nahen Osten“

A priori scheint das heutige Europa viel kompatibler mit der multipolaren Welt des 21. Jahrhunderts zu sein als die Vereinigten Staaten. Aber es wird das noch beweisen müssen. Ab dem [...]

Die Welt von Morgen: Der souveräne digitale Bürger ist im Entstehen

Daten sind das neue schwarze Gold: Die Aussage ist bekannt, weniger aber die damit verbundenen Herausforderungen. Mit der COVID-19-Pandemie hat die Welt in zwei Monaten eine digitale Transformation umgesetzt, für [...]

Energie 2020-2050: Die Klimakonferenz COP26 muss den Weg in eine intelligente Energiezukunft aufzeigen

Heute sehen sich Energieerzeuger, -verteiler und -investoren weltweit mit einem dreifachen Rückschlag aus sinkender Nachfrage, sinkenden Kapazitäten und Preiskämpfen konfrontiert, die das internationale, auf den großen Energieunternehmen basierende Energiesystem, auf [...]

Investitionen, Trends und Empfehlungen (Jun 2020)

Öl: Verschiebung eines weiteren Schwerpunkts China, der größte Ölimporteur, ist dabei, die Sicherung seines Energieversorgungssystems abzuschließen. Seine Strategie stützt sich auf die Diversifizierung der Ressourcen (insbesondere in Richtung Kernenergie), aber [...]

Der Schwerpunkt der transatlantischen Beziehungen verlagert sich nach Europa (GEAB 146 – Die Themen)

Die Fabrizierung der Zukunft läuft auf Hochtouren und alle (Einzelpersonen, Unternehmen, Organisationen, Länder, Kontinente) setzen sich für ihr (mehr oder weniger) kleines Projekt ein. Dabei ist es schwierig, klar zu [...]

Die Zukunft der Europäische Kommission in der Ära der Neudefinition der transatlantischen Beziehungen?

(Extrakt GEAB 107 / Sept 2016) Seit es den GEAB gibt, hat er sich zur besonderen Aufgabe gesetzt, die europäischen öffentlichen Meinungen und Entscheider zu warnen, dass die derzeitige immense [...]

Welche neue Weltordnung? (GEAB 145 – Die Themen)

Die Kurven der Pandemie stabilisieren sich. Die europäischen Länder kommen langsam aus der Phase des Lockdown heraus. Eine neue Landschaft enthüllt sich und wir werden versuchen, die Hauptmerkmale dieser Landschaft [...]

GEAB Community – Gemeinsame Entwicklung eines kollektiven Verständnisses der Zukunft!

Liebe Leserinnen und Leser, In dieser Zeit der Krise denken viele Menschen über Lösungen für eine Überwindung dieser Krise und die Schaffung einer neuen Welt nach. Das GEAB- Team hat [...]

GEAB 144 Die Themen – Die Covid Krise aus der Sicht des Jahres 2040

In einer Zeit, in der die Nachrichten nur ein einziges Thema haben und vor den Augen aller einen Nebelschirm errichten, wird der GEAB, wie er es schon immer gemacht hat, [...]

2020: Allgemeine Mobilisierung gegen den Klimawandel

Warnung:  Die Ökologie, oder der Erhalt der Umwelt in einer überbevölkerten Welt, verdient weitgehend ihre aufgeklärte Debatte, ihre intelligente Politik und ihre effektiven Investitionen; wir nennen "Ökologismus" (in Ermangelung eines [...]

Die Geburt des Techno-Ökologismus

Die Geschichte will an die 1920er Jahre als an die „roaring twenties“ erinnern, die von Lebensfreude, Jazz und Charleston geprägt waren. Aber dies ist die Geschichte der Amerikaner. Auf europäischer [...]

GEAB 143 Die Themen: Covid-19: Und die Welt transformiert sich in etwas

Es ist schwierig, in dieser nächsten Ausgabe nicht von Covid-19 zu sprechen. Aber es ist genauso schwierig, einen kühlen Kopf zu bewahren und die charakteristische GEAB-Perspektive in die aktuelle Medienhysterie [...]

Wie von unserem Team antizipiert, explodiert die OPEC

Der jüngste Abfall Russlands von der OPEC+ lässt den Ölpreis abstürzen und führt laut Wall Street Journal zum Ende der OPEC. Diese jüngsten Entwicklungen der Krise des Öls und der [...]

IHRE ZUKUNFTSANALYSE

IHRE ZUKUNFTSANALYSE

Optimieren Sie Ihre Entscheidungen: Schließen Sie ein GEAB-Abo ab!

Greifen Sie für 24 € / Monat oder 220 € / Jahr online auf alle unsere Artikel und auf Ihren monatlichen GEAB zu.

Optimieren Sie Ihre Entscheidungen: Schließen Sie ein GEAB-Abo ab!

GEAB.eu is ihr Navigationssystem in einer Welt im Übergang!

Geopolitik, Governance, Wirtschaft, Gesellschaft, Finanzen, Währungen, neue Technologien, Energie … GEAB.eu beleuchtet den Weg, der Ihre Entscheidungen von heute mit ihren Zielen für morgen verbindet.

Jedes Jahr erstellt das GEAB-Team eine Überprüfung seiner Antizipationen, um ihre Zuverlässigkeit zu bewerten. Was von Zukunftsforschungs-Organisationen selten praktiziert wird, ist ein wesentlicher Teil des Wertes der Arbeit von GEAB.eu. Seit 2006 ergeben diese Bewertungen eine durchschnittliche Erfolgsquote von 75%.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Newsletter Registrieren

Melden Sie sich zu unerem kostenlosen News-Feed an (eine Auswahl aus WWNews und den letzten GEAB-Artikeln)