Home Zentralbanken – Was die Gleichzeitigkeit von QE und Deflation über das westliche Finanzsystem aussagt

Zentralbanken – Was die Gleichzeitigkeit von QE und Deflation über das westliche Finanzsystem aussagt

Nach allgemeinem Wirtschaftsverständnis, das inzwischen Teil des gesunden Menschenverstands geworden zu sein scheint, verursacht eine Überbeanspruchung der Geldpresse, wie zur Zeit insbesondere in den USA und Japan geschieht, immer Inflation, wenn nicht sogar Hyperinflation, abhängig von der Menge an Geld, die in den Wirtschaftskreislauf gepumpt wird. Aber ein Blick auf die Wirklichkeit zeigt, dass dies überhaupt nicht so ist. Sollten Gelddrucken und Deflation in den USA oder auch in Europa Weggefährten geworden sein? Wie sollte dies möglich sein?

Investitionen, Trends und Empfehlungen
. US-Strafe gegen BNP ist Erpressung
. Alternative Geldanlagen…

Dieser Artikel kann nicht kommentiert werden
Weitere Artikel
GEAB
15 Mai 2022

Investitionen, Trends und Empfehlungen (Mai)

#bitcoin #investitionen #kryptos #Kunst #lithium

Finanzmärkte: Rückkehr des Konkreten // Kryptos: Chancen nutzen // Kunstmarkt - Optionen für alle Arten von Käufern // Lithium - Abbau und Verarbeitung, zwei unterschiedliche Investitionen ____________________________ Finanzmärkte: Rückkehr des [...]

GEAB
15 Mai 2022

USA nach den Midterms 2022-2024: Des Kaisers neue Kleider

#gesellschaften #governance #Vereinigte Staaten

Der amerikanische Kongress ist ein wichtiger Teil eines gut geölten politischen Systems und viele seiner Merkmale (wie die Unterstützung für Amerikas endlose Kriege) werden durch beide Parteien (die deshalb auch [...]

GEAB
15 Mai 2022

Neue Weltwährungsordnung: Kampf der Blöcke und Multiplizierung der Instrumente

#brics #geopolitik #governance #welt

Alle Bedingungen für das Umkippen in eine neue Weltwährungsordnung sind jetzt erfüllt. Die sich aus dem Krieg in der Ukraine ergebenden schrecklichen geopolitischen und strategischen Umstände vollenden den Bruch zwischen [...]