Home Les bulletins GEAB GEAB 86 Zentralbanken – Was die Gleichzeitigkeit von QE und Deflation über das westliche Finanzsystem aussagt

Zentralbanken – Was die Gleichzeitigkeit von QE und Deflation über das westliche Finanzsystem aussagt

Nach allgemeinem Wirtschaftsverständnis, das inzwischen Teil des gesunden Menschenverstands geworden zu sein scheint, verursacht eine Überbeanspruchung der Geldpresse, wie zur Zeit insbesondere in den USA und Japan geschieht, immer Inflation, wenn nicht sogar Hyperinflation, abhängig von der Menge an Geld, die in den Wirtschaftskreislauf gepumpt wird. Aber ein Blick auf die Wirklichkeit zeigt, dass dies überhaupt nicht so ist. Sollten Gelddrucken und Deflation in den USA oder auch in Europa Weggefährten geworden sein? Wie sollte dies möglich sein?

Investitionen, Trends und Empfehlungen
. US-Strafe gegen BNP ist Erpressung
. Alternative Geldanlagen…

Dieser Artikel kann nicht kommentiert werden
Weitere Artikel
Geta Moldovan
15 Feb 2019

Investitionen, Trends und Empfehlungen (Feb 2019)

#Empfelungen #Finanz #gold #Kryptos #Öl

Wie immer erinnern wir auch diesmal daran, dass unsere Empfehlungen kein Spekulationsziel oder sonstiges kurzfristiges Ziel verfolgen, dass sie nicht helfen sollen, mehr zu verdienen, sondern lediglich weniger (oder gar [...]

Geta Moldovan
15 Feb 2019

Internationales Finanzsystem: Dezentralisierte QEs

#euro #Finanz #governance #krise #QE

Ist es Ihnen aufgefallen, dass alle Bemühungen zur Regulierung von Schulden, Derivaten, Banken usw., die nach der Subprime-Krise in den letzten zehn Jahren mit unterschiedlichem Erfolg unternommen wurden, derzeit systematisch [...]

Geta Moldovan
15 Feb 2019

Gas-Kernenergie / Deutschland-Frankreich: Zwei Giganten für ein Europa der Energie

#Énergie #Europa #gas #Russland

Im Jahr 2014 wurde den Europäern im Zusammenhang mit der in Teilen durch die Energiefrage verursachten Ukraine-Krise bewusst, dass es 63 Jahre nach der Unterzeichnung des Montanunion-Vertrags (EGKS), des Ausgangspunkts [...]