Home Les bulletins GEAB GEAB 106 Der US Wahlkampf: Zünder für die letzte Phase der US Wirtschafts- und Finanzkrise

Der US Wahlkampf: Zünder für die letzte Phase der US Wirtschafts- und Finanzkrise

Diesen Monat wird sich unser Team der Analyse der Auswirkungen des US-Wahlkampfs auf die Wahrnehmung der wirtschaftlichen und finanziellen Situation des Landes widmen. Und wie jedermann weiß: die Realität ist eine Frage der Wahrnehmung…für mehr, abonieren Sie

Eroberung des Weltraums und Multipolarität: Krieg der Kometen
Im Jahr 1967 unterschrieben die Vereinigten Staaten, Russland, Indien, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien (das 1964 seinen ersten Satelliten gestartet hat!) und zahlreiche andere Staaten aus Europa und der Welt den Internationalen Weltraumvertrag. Dieser Grundlagenvertrag besagt, dass der Raum außerhalb der Erdatmosphäre der ganzen Menschheit gehört und dass kein Staat sich seine Ressourcen aneignen kann…für mehr, abonieren Sie

Dieser Artikel kann nicht kommentiert werden
Weitere Artikel
GEAB
15 Mai 2018

Finanzkrise 2018-2020: Einen Dollarregen in eine reiche Ernte transformieren

#dollar #Finanzkrise #Geopolitik #Welt

Im Finanzbereich ist Besorgnis ebenfalls unerlässlich. Im April kündigten die alarmistischen Reden des IWF eine gigantische Krise bis 2020 an, die mit dem Grad an weltweiter Verschuldung verbunden ist. Diese [...]

Geta Grama-Moldovan
15 Mrz 2018

Großbritannien 2019: Und wenn der Brexit ein Erfolg wäre?

#anticipation #brexit #CRISE MONDIALE #geab 123 #geab by leap #Globalisation multipolaire #Großbritannien #leap #Pro-trade protectionism #royaume uni #theresa may

Bis jetzt waren sich Medien und Analysten einig: Der Brexit stellt für Großbritannien und nur für Großbritannien eine unsichere und gefährliche Zukunft dar. Unsere Leser wissen, dass wir diesbezüglich immer [...]

Geta Grama-Moldovan
25 Feb 2018

Europäische Handelsabkommen: 2019, das Jahr des Schwanentods

#brexit #Geopolitik #Handel #leap #Wirtschaft

Der Brexit hätte das lang ersehnte Vorhaben der Neudefinition der Arbeitsweise und der Ziele Europas anstoßen können. Aber heute zieht es Brüssel vor, sich über die Schwierigkeiten Großbritanniens lustig zu [...]