Home Welt

Überschrift: Welt

Kalender der Zukunft (Mai – September 2019): 28 Daten, die die Welt verändern … oder nicht

Um in einer komplexen und sich stark wandelnden Welt unterwegs sein zu können, ist es besser, ein Navi zu haben. Dieser Kalender der Zukunft, der dreimal im Jahr erstellt wird, ist einer der vielen Leitfäden, die der GEAB seinen Lesern anbietet, um sie bei der Orientierung im Nebel der Zukunft zu unterstützen. Hier für die […]

Die Bedeutung des Goldes und der SZR beim Übergang zu einer neuen Weltreservewährung

Seit hundert Jahren erfüllt der US-Dollar die Rolle einer internationalen Reservewährung, glättet den internationalen Handel und stellt den Finanzmärkten in Krisenzeiten Liquidität zur Verfügung. Jetzt, da viele Beobachter die langfristige Sicherheit von Dollar-Schulden anzweifeln, stellt sich die Frage, ob wir den Beginn eines Übergangs zu einer neuen auf den SZR basierenden Reservewährung sehen und welche […]

Zukunftskalender (Februar – Mai 2019): 26 Daten, die die Welt verändern … oder nicht

Um in einer komplexen und sich wandelnden Welt voranzukommen, ist es besser, sich mit einem Navigationssystem auszustatten. Der vorliegende Zukunftskalender (erscheint dreimal im Jahr) ist einer der vielen Leitfäden, die der GEAB seinen Lesern anbietet, um sie bei der Orientierung im Nebel der Zukunft zu unterstützen. Hier sind die „26 Ereignisse, die die Welt verändern […]

Weltweite systemische Krise: Ein Akt des Vertrauens

Das allmähliche Verschwinden aller Fesseln, die die Welt von gestern noch stabil hielten (internationale Organisationen, Verträge, Allianzen, verschiedene Regulierungen ….), macht Angst. Wird diese Angst als Ansporn wirken oder sich als schlechter Berater erweisen? Das ist letztlich die ganze Frage: Sicherlich muss das internationale System (Finanzen, Währung, Governance, Demokratie …) verändert werden, aber im Transformationsprozess […]

UNO 2017: Die UNO steht kurz davor, das gleiche Schicksal wie der Völkerbund in den dreißiger Jahren zu erleben

Es ist dringend! In der letzten Sitzung des Sicherheitsrats, dessen Vorsitz im Monat Oktober Russland einnimmt[1], ist es nicht gelungen, sich auf eine koordinierte Aktion in Syrien zu einigen. Dies zeigt eine beunruhigende Blockade der Organe der Vereinten Nationen an, die auf die Rolle des hilflosen Beobachters beschränkt sind. Aber die schreckliche Situation im Irak […]

Paradigmenwechsel: Skizzen einer Welt nach der globalen “nationalistischen“ Welle (zweiter Teil)

Zukünftige Entwicklungen: Was wird die neue Normalität sein? Präsident Trump erschien als Verfechter derer, deren Wahrnehmung es war, dass sie die Verlierer des Ungleichheitsrennens sind, und die empfanden, dass andere in „ihr“ Land „fluten“, um ihnen ihre Jobs wegzunehmen, während traditionelle Politiker ihre eigenen Taschen füllen und an Wirtschaftstheorien von Wachstum und Globalisierung festhalten, die […]

Kryptowährungen: Von nationalen Vorschriften zur internationalen Koordination

Die Kryptowährungen stehen im Fokus vieler durch Einzelpersonen, Unternehmen und  Regulierungsbehörden, also Staaten, ausgelöster Diskussionen. Ihr Platz im Wirtschaftsleben wird aus mehreren Gründen immer wichtiger: – Einzelpersonen, für die sie ein sicherer Hafen oder ein Spekulationsobjekt sind, tätigen erhebliche Investitionen. – Mit den vielzitierten, im GEAB Nr. 122[1] beschrieben ICOs (Initial Coin Offering) wird immer […]

Gelbwesten / Wut der Menschen : Die Ankündigung des GEAB / Juni 2016

Die Wut der Menschen wurde seit Ende 2011 im GEAB antizipiert als logische Konsequenz einer in der Geschichte bisher beispiellosen Krise, die auf vielen Ebenen abläuft und von globaler Dimension ist. Die nationalstaatlichen „demokratischen“ Politikebenen können aus strukturellen Gründen auf diese Krise nicht reagieren, während die Governance-Strukturen, die am geeignetsten dazu wären, Lösungen für diese […]

Kalender der Zukunft – Oktober 2017 bis Februar 2018

Dreimal jährlich kommentiert der GEAB für Sie den Fahrplan für die nächsten vier bis sechs Monate und gibt Ihnen damit eine Werkzeug zur Entscheidungsfindung. . Juli 2017 – Juni 2018: Visegrád-Gruppe – Wechsel des Vorsitzes Abbildung 1 – Visegrád-Gruppe. Quelle: Wikipedia   Ungarn hat derzeit den Vorsitz der Visegrád-Gruppe (oder V4 – Ungarn, Tschechien, Slowakei, […]

Paradigmenwechsel: Skizzen einer Welt nach der globalen “nationalistischen“ Welle (oder: Von Trump zu ?)

Wir starten hiermit eine Artikelserie mit dem Titel „Paradigmenwechsel“, um die unterschiedlichen wirtschaftlichen und politischen Modelle, die sich am Horizont der neuen multipolaren Welt abzeichnen, sowie ihre Expansionsprozesse und Interaktionsmodi zu antizipieren. Einleitung: Die Kulisse ist aufgebaut Die Wahl von Präsident Trump war eindeutig ein bedeutender Ausdruck von Unzufriedenheit mit der Mainstream-Politik in den USA. […]

Geopolitik der Religionen – 2020: Zusammenstoß der Frankenstein-Monster

Die Millionen von Dollars, die von den evangelistischen Kirchen über Südamerika ausgeschüttet wurden, haben gerade die achtgrößte Wirtschaftsmacht gestürzt und die größte (USA) gehört ihnen bekanntlich schon. In Afrika sind es die Pfingstkirchen, die ihren Hass auf den Anderen verbreiten und die versuchen, ihre Anhänger in die Regierungen zu bringen. Die sechstgrößte Weltmacht (Indien) und […]

Nordpolarmeer 2020-2050: Neue Seestraßen und geopolitische Verschiebungen

Beim Antizipieren darf man nicht zögern, zynisch zu sein. Wenn ein neuer Faktenstand auftaucht, darf man nicht zögern, ihn zu analysieren und zu versuchen, aus ihm einen unerwarteten Vorteil zu ziehen, auch wenn es dann politisch inkorrekt ist! Wenn wir diese Haltung auf eine Analyse der Zukunft der Ozeane anwenden, können wir nicht umhin, unseren […]

Multipolare Globalisierung im Jahr 2018: Die EU übernimmt das protektionistische „Pro-Freihandels“-Modell

Wie jeder weiß, hat Donald Trump eine umfassende Neuerfindung der Handelsbeziehungen eingeläutet, dadurch dass er Zollschranken für Stahl und Aluminium eingeführt und dies, abgesehen von der Verpflichtung zum Schutz dieser Industrie und deren Arbeitsplätze, mit der strategischen Bedeutung dieses eng mit den Streitkräften verbundenen Bereichs begründet hat. Volkswirtschaft, Arbeitsplätze, nationale Sicherheit: es geht hier klar […]

Europa 2018: Die abgeschaltete EU

Seit vielen Monaten antizipieren wir die politische Machtübernahme durch die Nationalstaaten, überall auf der Welt. Diese Machtübernahme ist notwendig wegen der strukturellen Unfähigkeit der supranationalen Ebenen – Schritt für Schritt eingerichtet in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhundert – die Reformen einzuleiten, zu denen die gigantischen weltweiten geopolitischen Umordnungen und die vom Internet verursachten gesellschaftlichen […]

Zukunftskalender (May 2018)

Die Zukunft ist voll von vorgegebenen Fakten, auf denen die Antizipationen, die unsere Entscheidungen beleuchten, basieren. Deshalb erhalten unsere Leser jedes Vierteljahr diese „Rohdaten“ der Arbeit unseres Teams in der Form eines kommentierten Kalenders der nächsten drei Monate. Ein Kalender, den jeder an seine eigenen Problemstellungen anpassen kann. Ein einfaches und originelles Antizipationswerkzeug. Mai – […]

Beziehungen zwischen Europa und Russland: Vor einer Entspannung

Die Wiederbelebung aller europäischen Dynamiken hängt weitgehend von der Wiederaufnahme der Beziehungen mit Russland ab. Diese Frage spaltet die EU seit 2014 und beweist, wie wenig dieses Gebäude in seiner derzeitigen Form in der Lage ist, den offensichtlichsten Interessen unseres Kontinents zu dienen, beginnend mit der Aufrechterhaltung guter Beziehungen zu unseren angrenzenden Nachbarn. Wir sind […]

Naher und Mittlerer Osten: Weg zu einem Frieden ohne Verlierer

Der Nahe und Mittlere Osten scheint am Rande eines großen Kriegs zu stehen. Der Iran und Israel stehen sich zum ersten Mal offen gegenüber[1]. Das türkische Regime radikalisiert sich und stößt jeden vor den Kopf. Syrien gelingt es nicht, einen Frieden durchzusetzen; die Westler wollen ihn nicht unterstützen, solange ihr Anteil am Sieg und der […]

Kalender der Zukunft – 15. Oktober 2018 bis 15. Februar 2019

Dreimal pro Jahr erstellt der GEAB einen Terminplan der wichtigen Ereignisse der folgenden vier Monate. Ein solches Instrument wird normalerweise von den großen Strategen der Welt verwendet und diese hüten sich gut davor, den Plan (und vor allem ihre Kommentare zu diesen strukturierenden Ereignissen) öffentlich zu machen. Glücklicherweise gibt es LEAP und Kalender der Zukunft […]