Home Chinas Neue Seidenstraße: Auswirkung auf Europas vernachlässigtes Eisenbahnsystem

GEAB 127

Der monatliche Informationsbrief des Laboratoire européen d'Anticipation Politique (LEAP) - 15 Sep 2018

Chinas Neue Seidenstraße: Auswirkung auf Europas vernachlässigtes Eisenbahnsystem

Europas veraltete Liebe für Billigflieger

Europa liebt seine Billigflieger. In den letzten Jahren boomte das Billigflugsegment des Luftverkehrs weltweit und ebenso in Europa. Mehr Menschen als je zuvor entschieden sich für das Flugzeug statt für die Eisenbahn, trotz der Tatsache, dass Europa immer noch eines der besten Eisenbahnsysteme der Welt hat.

Der jüngste Fall der Insolvenz von Air-Berlin zeigt deutlich, was mit dem System nicht stimmt. Der Billigflieger Easyjet erwarb schnell einige der innerdeutschen Strecken von Air Berlin[1], einschließlich der lukrativen Strecke Berlin-München. Wenige Tage nach der Vertragsunterzeichnung wurde die Berliner Außenwerbung mit einem aggressiven Orange überzogen: Werbung für Wochenendtrips in die reiche bayrische Hauptstadt und die nahegelegenen Alpen. Für sich genommen wäre diese Nachricht nicht besonders erwähnenswert, doch nur einige Wochen vorher war eine nagelneue, die Reisezeit von etwa sechs auf nur vier Stunden verringernde Hochgeschwindigkeitsverbindung zwischen den beiden Städten in Betrieb gegangen. Die Strecke erhält sich mehr Zuspruch als  erwartet und die Deutsche Bahn musste nur einige Wochen nach Inbetriebnahme der Strecke die Anzahl der täglichen Verbindungen erhöhen.

Kommentare

Werden Sie Abonnent, um einen Kommentar schreiben zu können.
Zusammenfassung

Die Multi-Polarisierung des Planeten durchläuft derzeit die Phase der Bi-Polarisierung, was wir schon 2009 für den Fall antizipiert haben, dass es Europa nicht gelingt, sich intelligent, unter hellsichtiger Berücksichtigung der [...]

Auch wenn der schwärmerische Hype um das Krypto- oder virtuelle Geld in der Öffentlichkeit gerade an Fahrt verliert, bleibt die angestoßene Bewegung robust. Die Vielseitigkeit der Technologie, ihr Einsatz in [...]

- Paris: Schauen Sie genau hin! - Schwellenländer: Tauchgang in Yuan-Gewässern - Rohstoffe: Hoppla! - Neues Finanzsystem: Experimentieren Sie damit Paris: Schauen Sie genau hin! Mit Grand-Paris, Luxushauptstadt, europäischer Finanzhauptstadt, [...]

Weitere Artikel
GEAB
15 Jun 2022

2023 – 2025: Risiken von Blackout. Antworten auf die dringende Notwendigkeit, Prosilienz hervorzubringen

#energie #Finanzen #geopolitik #governance #Wirtschaft

Verleugnung, Illusion von Sicherheit, Gefühl der Ohnmacht und mangelnde Vorbereitung scheinen bei der Präparation der Bevölkerung auf das Risiko eines europaweiten Blackouts vorzuherrschen. Blackout ist ein Begriff, der Angst macht [...]

GEAB
15 Mai 2022

NFT, Digitalisierung, Metaversum… Morgen wird der Markt für Zeitgenössische Kunst für jedermann zugänglich sein

#Finanzen #investitionen #Kunst #Metaversum #NFT

Der Kunstmarkt hat sich mit beeindruckender Geschwindigkeit an den Schock von 2020 angepasst. Die Tatsache, dass die Investitionen in diesem Sektor florieren, unabhängig davon, ob die makroökonomische Konjunktur gut oder [...]

GEAB
15 Feb 2022

CBDC 2020-2025: Eine Chronologie des weltweiten Umschwungs hin zur Digitalisierung des Geldes

#Digitale Währungen #Finanzen #krypto #welt #Zentralbanken

Diese zeitliche und geografische Einordnung wurde im Wesentlichen auf der Grundlage der Recherchen des Atlantic Council und seines CBDC Trackers sowie der auf finextra veröffentlichten Forschungsergebnisse von Madhvi Mavadiya erstellt. [...]