Home Die Internationalisierung des Yuan: China sichert sein Finanzsystem

GEAB 119

Der monatliche Informationsbrief des Laboratoire européen d'Anticipation Politique (LEAP) - 15 Nov 2017

Die Internationalisierung des Yuan: China sichert sein Finanzsystem

Die chinesische Entscheidung, mit dem Beginn des Jahres 2018 gegen Gold konvertierbare Petro-Gas-Yuans einzuführen, ist ein wichtiger Schritt bei der Internationalisierung des Yuan. Er bestätigt den in den letzten zehn Jahren bekräftigten Willen Pekings, den Renminbi (der offizielle Name der chinesischen Währung) zu einer internationalen Referenzwährung zu machen. Die nach mehreren Reformen und einem starken Druck von chinesischer Seite erfolgte Entscheidung des IWF vom Oktober 2016, den Yuan in den Währungskorb für seine eigene Währung, die Sonderziehungsrechte (SZR), aufzunehmen, war ein wesentlicher Schritt bei dieser Internationalisierung. Die Geburt des Petro-Yuans etwas mehr als ein Jahr später ist ein weiterer.

Kommentare

Werden Sie Abonnent, um einen Kommentar schreiben zu können.
Zusammenfassung

Wie wir seit zwei Monaten antizipieren, ist das Ende des Jahres 2017 reich an Wendungen und diversen Eskalationsrisiken. Momentan richten sich alle Augen wieder auf das Pulverfass des Planeten, den [...]

Ende 2017 - Anfang 2018 beenden alle großen westlichen Zentralbanken die unkonventionelle Geldpolitik, das berühmte Quantitative Easing, die es erlaubt hat, in einer vollen gegenseitigen Vertrauenskrise nach der Subprime-Krise die [...]

– Iran… Deutschland, Frankreich und Norwegen haben eine Reihe von Verträgen mit dem Iran unterzeichnet. Sie sind nicht die einzigen in Europa und das trotz der Warnungen und Risiken, die [...]

Strategie: Bedeckt bleiben Auch wenn diese Ausgabe des GEAB sehr entschieden optimistisch ist und mit dem Erreichen eines Friedens im Nahen Osten das Ende des Tunnels für einen Übergang sieht, [...]

Weitere Artikel
GEAB
15 Jan 2022

Investitionen, Trends und Empfehlungen (jan)

#Finanzen #investitionen #Wirtschaft

Anlagen – Auf die Stimme der Vernunft hören In Hinblick auf unser Trendpanorama und alle dort beschriebenen Unsicherheitsfaktoren raten wir zu Misstrauen gegenüber den beiden extremsten Segmenten der Wirtschaft: Hyper-Innovation [...]

GEAB
15 Jan 2022

Systemischer Wandel: Von „Made in China“ zu „Powered by China“

#china #Wirtschaft

Chinas Wirtschaft schwächte sich im August 2021 weiter ab, nachdem ein erneuter Corona-Ausbruch den Konsum gedämpft hatte. Um die Wirtschaft nach der Corona-Krise wieder zu beleben, setzte das Land mit [...]

GEAB
15 Jan 2022

Panorama 2022: Trends und Erwartungen

#Finanzen #geopolitik #Gesellschaft #politik #Wirtschaft

Bündel von Megatrends Das Jahr 2022 verspricht sehr kompliziert zu werden... Nach den großen Einschnitten im Jahr 2020 versuchte 2021 den Anschein zu erwecken, dass die Dinge wieder ihren normalen [...]