Home Les bulletins GEAB GEAB 105

GEAB 105

Der monatliche Informationsbrief des Laboratoire européen d'Anticipation Politique (LEAP) - 15 Mai 2016
Dieser Artikel kann nicht kommentiert werden
Zusammenfassung

Seit 2006, dem ersten Jahr des GEAB, hat unser Team die Entwicklung der multipolaren Welt als zentral für die globale systemische Krise angesehen. Die Auswirkungen der Relativierung der amerikanischen Vorherrschaft [...]

Im Rahmen unser Artikelserie über die Vereinigten Staaten anlässlich dieses Präsidentschaftswahljahres, in der wir die großen, in diesem Land ablaufenden gesellschaftspolitischen Veränderungen beleuchten, wollen wir jetzt untersuchen, was die Puerto [...]

Wir versuchen hier eine riskante Antizipation, die aber einen interessanten Blickwinkel auf das wichtigste Problem gibt, das die EU seit 2014 auf ihrem Tisch hat: die furchtbare Beschädigung ihrer Beziehungen [...]

Weitere Artikel
GEAB
15 Mai 2018

Währungen, Armeen, Öl: Umfassende Neupositionierung der großen Akteure der Welt

#europe #Finanzen #Öl #Welt

Nach der Öffnung der letzten Riegel, die die vorigen Weltordnung zusammengehalten haben, (und in Einklang mit unseren Antizipationen) ergießen sich jetzt alle bis zum jetzigen Zeitpunkt zurückgehaltenen Transformationsenergien entlang von [...]

Geta Grama-Moldovan
15 Mrz 2018

Großbritannien 2019: Und wenn der Brexit ein Erfolg wäre?

#anticipation #brexit #CRISE MONDIALE #geab 123 #geab by leap #Globalisation multipolaire #Großbritannien #leap #Pro-trade protectionism #royaume uni #theresa may

Bis jetzt waren sich Medien und Analysten einig: Der Brexit stellt für Großbritannien und nur für Großbritannien eine unsichere und gefährliche Zukunft dar. Unsere Leser wissen, dass wir diesbezüglich immer [...]

GEAB
15 Mrz 2018

Großbritannien 2019: Und wenn der Brexit ein Erfolg wäre?

#brexit #europe #Géopolitique

Bis jetzt waren sich Medien und Analysten einig: Der Brexit stellt für Großbritannien und nur für Großbritannien eine unsichere und gefährliche Zukunft dar. Unsere Leser wissen, dass wir diesbezüglich immer [...]