Home Ein Leserblick in die Zukunft – Maria Moloney: « AI ACT wird die Notwendigkeit menschlicher Überwachung verstärken »

GEAB 181

Der monatliche Informationsbrief des Laboratoire européen d'Anticipation Politique (LEAP) - 15 Jan 2024

Ein Leserblick in die Zukunft – Maria Moloney: „AI ACT wird die Notwendigkeit menschlicher Überwachung verstärken“

Diesen Monat hatten wir das Vergnügen, mit Dr. Maria Moloney darüber zu sprechen, was 2024 für Innovationen im Bereich der KI und des Datenschutzes bringen könnte, sowie über Fragen der europäischen und globalen Gesetzgebung in diesem Bereich. Sie hat am Trinity College Dublin in Informationssystemen promoviert, ist Senior Specialist für Datenschutz, Sicherheit und KI bei dem irischen Technologieunternehmen, PrivacyEngine, und arbeitet mit großen Privatunternehmen in Europa und Amerika sowie mit öffentlichen Verwaltungen zusammen. Ihre Aufgabe als Beraterin ist es, Datenschutz, Sicherheit und Künstliche Intelligenz aus der Perspektive der Compliance zu betrachten.

Der Fortschritt und die Forschung im Bereich KI werden 2024 meiner Meinung nach sicherlich noch intensiver sein als 2023, da wir uns erst am Anfang der KI-Systeme und ihrer Nutzung befinden. Wir haben bereits viel über generative KI gesprochen, aber 2024 und 2025 müssen wir noch weiter gehen, um genau zu verstehen, wie diese Modelle in Unternehmen eingesetzt werden können, welche Vorteile sie bieten, aber auch welche Nachteile sie haben. Im Jahr 2023 lag der Schwerpunkt auf den großen linguistischen Modellen, während wir uns 2024 mehr mit multimodalen KI-Modellen beschäftigen werden. Chat-GPT 3.5 beschäftigte sich mit der Interpretation von Text, während GPT-4 nun verschiedene Modalitäten wie Text, Audio und Video kombiniert.

Kommentare

Werden Sie Abonnent, um einen Kommentar schreiben zu können.
Zusammenfassung

"Sei gierig, wenn andere ängstlich sind" Das Jahr 2024 zeichnet sich vor allem durch seinen überfüllten Wahlkalender aus: Fast drei Milliarden Menschen werden dieses Jahr in 76 Ländern ihre Stimme [...]

Geopolitik: Asymmetrische Neuzusammensetzung 1 - Der Nebel der US-Wahlen stört die globale Sicht Man muss sich vergegenwärtigen, was diese Unvorhersehbarkeit des amerikanischen Wahlergebnisses bedeutet. Das politische System der USA, das [...]

Bitcoin: zweischneidige Institutionalisierung Wie bereits in den Empfehlungen erwähnt, wird die Anerkennung der Legitimität von Bitcoin durch die USA über ETFs ein zweischneidiges Schwert sein: Sie wird den Wert und [...]

Weitere Artikel
GEAB
15 Jun 2024

Investitionen, Trends und Empfehlungen (Juni)

#EZB #gold #investitionen #petroleum

Gold in Aktien Wir schreiben immer wieder über Gold als Metallressource, in die man investieren kann. Im Bereich der Goldwerte finden Sie aber auch die Aktien von Bergbaukonzernen, deren Margen [...]

GEAB
15 Jun 2024

2030 : Europas strategische Vermögenswerte werden von saudischen Investitionen aufgefressen

#geopolitik #investitionen #Saudiarabien #welt

Investitionen in Europa entwickeln sich zu einer der Säulen der saudi-arabischen Strategie zur Entwöhnung von der Ölrendite. Hinter Medienprojekten wie The Line lässt sich eine gewisse Neugewichtung zwischen der internen [...]

GEAB
15 Jun 2024

2025-2029: Der Dollar gewinnt die Oberhand über einen schwächelnden Euro

#dollar #EU #euro #Finanzen #welt #Wirtschaft

Die wirtschaftlichen Aussichten für die westlichen Länder erscheinen mehreren Indikatoren nach zu urteilen düster. Nach der Entscheidung die Leitzinsen leicht zu senken und angesichts der beiden angeschlagenen Hauptländer erscheinen die [...]