Home gesellschaften

Überschrift: gesellschaften

Editorial: 2023-2030 – Endphase der „langweiligen“ Apokalypse

Die Verflechtung aller sich herausbildender Krisen erreicht eine solche Intensität, dass es schwer zu glauben ist, dass es bis zum Ende des Jahres nicht zu einem großen Bruch kommen wird. Abgesehen von Kriegen und anderen Konflikten[1]: Inflation[2], Knappheit[3], beispielloser allgemeiner Verarmung[4], „Hunger-Hurrikan“[5], Naturkatastrophen[6], Dürre[7], Blackout[8], … wenn nicht Ende 2022, dann wird 2023 das Jahr […]

USA nach den Midterms 2022-2024: Des Kaisers neue Kleider

Der amerikanische Kongress ist ein wichtiger Teil eines gut geölten politischen Systems und viele seiner Merkmale (wie die Unterstützung für Amerikas endlose Kriege) werden durch beide Parteien (die deshalb auch als „uni-party“ bezeichnet werden) repräsentiert. Jedoch befindet sich das System „Washington DC“ seit langem in einer existenziellen Krise, die dazu geführt hat, dass die Amerikaner […]

Zukunftskalender (April-September): Die Welt dreht sich weiter …

In diesen Krisenzeiten ist es schwierig, einem Zukunftskalender folgen zu wollen, so sehr werden die internationalen und nationalen Agenden von den heißen Aktualitäten durcheinander gewirbelt. Einerseits krempelt die Ukraine-Krise alle Treffen um, dies gilt hauptsächlich für Amerika und Europa, deren Terminplanungen auf der Suche nach Lösungen von Gipfeltreffen zu Krisengesprächen drängen. Andererseits sollten wir die […]

2024: Die neue amerikanische Rechte des Peter Thiel

Wenn man Peter Thiel heute beobachtet – seine Netzwerke, seine Ideologie und wie er Einfluss nimmt – erhält man einen Einblick in eine gewisse amerikanische republikanische Partei, die bei den Wahlen 2024 antreten wird[1] . Der schwerreiche Investor aus dem Silicon Valley, ein Trump-Unterstützer der ersten Stunde, hat vor kurzem einige seiner Funktionen in der […]

Trend – Der Zusammenbruch der Kommunikation

Im Jahr 1450 erfand Gutenberg den Buchdruck und gab seine erste Bibel heraus. 100 Jahre später erfand das Konzil von Trient den „Index librorum prohibitorum“[1]. Dazwischen hatte Luther die Reformbewegung der katholischen Kirche eingeleitet. 500 Jahre später, im Jahr 1995, erfand der Westen das Internet. Zwanzig Jahre später, als Ergebnis einer multidirektionalen Fragestellung desselben Westens […]

Globale humanitäre Krise 2020-2030: Von der Beseitigung der Armut zur Beseitigung der Armen

Es besteht kein Zweifel daran, dass sich das westliche kollektive Unbewusste durch eine zu zahlreiche Menschheit bedroht fühlt. All das trägt zu diesem diffusen Gefühl bei[1]: . die Rückkehr ins Leben nach der Pandemie und zu den Menschenmassen auf den Straßen, die plötzlich unerträglich sind im Vergleich zur Ruhe des Lockdowns; . das Sichtbarwerden einer […]

Genmanipulation am Menschen: Augmentierte Menschheit – als Erbgut

Wenn man, wie es beim GEAB der Fall ist, regelmäßig Antizipationen veröffentlicht, ist der Satz „die Zukunft ist schon da“ eine alltägliche Aussage. Aber selten klingt dieser Satz so überzeugend wie dann, wenn man sich mit der Modifikation des menschlichen Genoms beschäftigt. Die Kontrolle über die DNA eines ungeborenen Menschen zu erlangen, heißt die biologische […]