Home Einunddreißig strukturierende Trends für 2024

GEAB 181

Der monatliche Informationsbrief des Laboratoire européen d'Anticipation Politique (LEAP) - 15 Jan 2024

Einunddreißig strukturierende Trends für 2024

Geopolitik: Asymmetrische Neuzusammensetzung

1 – Der Nebel der US-Wahlen stört die globale Sicht

Man muss sich vergegenwärtigen, was diese Unvorhersehbarkeit des amerikanischen Wahlergebnisses bedeutet. Das politische System der USA, das sich selbst als die erste Demokratie der Welt bezeichnet, war jahrzehntelang wie ein Uhrwerk geregelt: Zwei Amtszeiten der Demokraten, gefolgt von zwei Amtszeiten der Republikaner, gefolgt von zwei Amtszeiten der Demokraten… Die Ankunft Donald Trumps als US-Präsident hat diese perfekte Symmetrie gestört, zunächst aufgrund seiner Persönlichkeit und seines extravaganten Stils, seiner turbulenten Präsidentschaft (bis hin zu einem Amtsenthebungsverfahren in den letzten Wochen seiner Amtszeit) und schließlich der Tatsache, dass er nach seiner ersten Amtszeit nicht wiedergewählt wurde und damit das amerikanische Wahlmetronom durchbrochen hat. Jetzt kommt das Sahnehäubchen obendrauf: Selbst wenn er von der Justiz in verschiedenen US-Bundesstaaten potenziell an der Kandidatur gehindert wird, ist er in den Umfragen Favorit, obwohl man in den USA immer davon ausgegangen ist, dass sie Verlierer hassen. Sowohl verehrt als auch gehasst, wenn man alle plausiblen Szenarien in Betracht zieht, kann man nicht einmal ein potenzielles Attentat ausschließen! (oder ein plötzlicher Tod, schließlich wird auch er bei der Wahl 78 Jahre alt sein). Aus anderen Gründen, die eher mit seinem Alter (82 Jahre am Tag nach der Wahl – 20. November) und seinem angeblichen Gesundheitszustand zu tun haben, würden es nur wenige wagen, zu 100 % darauf zu wetten, dass Biden seine Kandidatur aufrechterhält oder seine Amtszeit im Falle einer Wiederwahl beenden wird. Es ist nicht nur unmöglich, den Sieger vorherzusagen, sondern es ist sogar schwierig, die Kandidaten für die Wahl mit Sicherheit vorherzusagen (die beiden erklärten Kandidaten bekämpfen sich mit Gesundheitszeugnissen)[1].

Kommentare

Werden Sie Abonnent, um einen Kommentar schreiben zu können.
Zusammenfassung

"Sei gierig, wenn andere ängstlich sind" Das Jahr 2024 zeichnet sich vor allem durch seinen überfüllten Wahlkalender aus: Fast drei Milliarden Menschen werden dieses Jahr in 76 Ländern ihre Stimme [...]

Diesen Monat hatten wir das Vergnügen, mit Dr. Maria Moloney darüber zu sprechen, was 2024 für Innovationen im Bereich der KI und des Datenschutzes bringen könnte, sowie über Fragen der [...]

Bitcoin: zweischneidige Institutionalisierung Wie bereits in den Empfehlungen erwähnt, wird die Anerkennung der Legitimität von Bitcoin durch die USA über ETFs ein zweischneidiges Schwert sein: Sie wird den Wert und [...]

Weitere Artikel
GEAB
15 Jun 2024

2030 : Europas strategische Vermögenswerte werden von saudischen Investitionen aufgefressen

#geopolitik #investitionen #Saudiarabien #welt

Investitionen in Europa entwickeln sich zu einer der Säulen der saudi-arabischen Strategie zur Entwöhnung von der Ölrendite. Hinter Medienprojekten wie The Line lässt sich eine gewisse Neugewichtung zwischen der internen [...]

GEAB
15 Jun 2024

Indien: Modi im Übergangsmodus

#Indien #Modi #Wahlen

"India's shock election" titelt Chatham House, "Wahlüberraschung" für die US-Medien... Aber unsere Leser waren sicherlich nicht so überrascht von den Wahlergebnissen in Indien, da wir bereits 2023 davor gewarnt hatten, [...]

GEAB
15 Jun 2024

Europawahlen – Planet Brüssel

#EU #gesellschaften #governance #Wahlen

Sie wurden abgehalten und sie haben leider alle Erwartungen erfüllt, die wir – aber nicht nur wir – identifiziert hatten. Nichts Außergewöhnliches, außer dass klar wurde, dass wir am 9. [...]