Home Geopolitische Antizipation: Warum Europa Teil und Akteur der offenen, multipolaren, sich schnell verändernden  und anpassenden Welt von Morgen werden muss

Geopolitische Antizipation: Warum Europa Teil und Akteur der offenen, multipolaren, sich schnell verändernden  und anpassenden Welt von Morgen werden muss

Bis wohin darf sich die Europäische Union erweitern? Diese Frage wird oft gestellt, doch ist sie überhaupt  noch von Bedeutung? Die Absicht, auf längere Sicht die Ukraine in der EU aufzunehmen, ist eine der der Ursachen der gegenwärtigen Krise mit Russland. Eine Stärkung der wirtschaftlichen Beziehungen zur Ukraine hätte dabei kein Problem sein sollen…

Die dritte industrielle Revolution: In zehn Jahren werden die großen Universalbanken verschwunden sein

Wir können es nicht häufig genug schreiben und wiederholen: Die Krise, die die Welt gegenwärtig durchlebt, ist systemisch, also umfassend. Sie betrifft und verändert das gesamte gegenwärtige System tiefgreifend, und insbesondere dessen Schlüsselelemente wie z.B. die Banken. In der politischen Antizipation ist es wichtig, die kurz- und mittelfristigen Vorhersagen auf der Grundlage der Analyse langfristiger Tendenzen zu erstellen…

Dieser Artikel kann nicht kommentiert werden
Weitere Artikel
GEAB
15 Mai 2021

Zeichen der Zeit – Der Berlusconi-Clan übernimmt die Kontrolle über das Europa der Medien?

#Europa #media #politik

Eine Wirtschaftsnachricht von starker politischer Bedeutung: Der französische Mediengigant Vivendi (Bolloré) und sein italienisches Gegenstück Mediaset (Berlusconi) beenden ihre Fehde, von nun an kümmern sich um ihre eigenen Angelegenheiten und [...]

GEAB
15 Mai 2021

2025-2030: Rückkehr zur „nuklearen Vernunft“

#energie #Europa #governance #nukleare #welt

Um ein so komplexes Thema wie Energie in Angriff zu nehmen, griff das LEAP-Team auf die kollektive Intelligenz des „GEAB-Café“ am 20. April 2021 zurück, unter anderem mit der aktiven [...]

GEAB
15 Mrz 2021

Europäische Kommission: Ideologische Revolution

#Antizipation #Europa #Europäische Union #governance

Integration eines offenen prospektiven Ansatzes in den Entscheidungsprozess, Bereitschaft zur Einbeziehung der Bürger, visionäre und ehrgeizige Strategien …, aber wie steht es um die Europäische Kommission? Unser Juniorteam hat sich [...]