Home Griechenland: eine „gewonnene“ Schlacht ist noch kein gewonnener Krieg

Griechenland: eine „gewonnene“ Schlacht ist noch kein gewonnener Krieg

Eine Menge Dinge sind in Griechenland seit dem letzten GEAB passiert: Ende Juni der Theatercoup des von Tsipras zu den Sparmaßnahmen organisierten Referendums; Anfang Juli Rücktritt von Varoufakis, trotz eines großen Sieg des „Neins“, für das er eingetreten war; Verhandlungen über eine Notlösung; und schließlich die Resignation Tsipras, mit der Hoffnung seine Legitimität in den  geplanten Neuwahlen am 20…

Investitionen, Trends und Empfehlungen
. Unternehmen: Die Börse oder ihr Leben?
. Privatinvestoren:  solide,  hart,  konkret
. Finanzmärkte: der Kern des Systems bricht zusammen

Dieser Artikel kann nicht kommentiert werden
Weitere Artikel
GEAB
15 Mrz 2021

Europäische Kommission: Ideologische Revolution

#Antizipation #Europa #Europäische Union #governance

Integration eines offenen prospektiven Ansatzes in den Entscheidungsprozess, Bereitschaft zur Einbeziehung der Bürger, visionäre und ehrgeizige Strategien …, aber wie steht es um die Europäische Kommission? Unser Juniorteam hat sich [...]

GEAB
15 Mrz 2021

Europa in der Stunde der Ernüchterung: Träumen von einer besseren Welt, Aufwachen auf einem Schlachtfeld

#covid #Europa #Europäische Union #Geopolitik #governance

Die ideologische Revolution der EU erfordert eine strukturelle Revolution. 2020 hat alle Trends der systemischen Transformation beschleunigt. Doch im Jahr 2021 wird der sich im Lockdown befindliche Planet nach diesem [...]

Geta Grama-Moldovan
15 Mrz 2020

Naher und Mittlerer Osten 2020: Umschwung zu einer neuen politischen Lage

#covid-19 #Europa #Finanz #iran #Israel #Krieg #Mittlerer Osten

Es gibt keinen Zweifel, dass Kriege Seuchen hervorbringen. Aber erzeugen Seuchen Kriege? Aus systemischer Sicht sollte die Pandemie ausreichen, um das Schicksal des alten Systems zu besiegeln, das nächste System [...]