Home Neue Weltwährungsordnung: Kampf der Blöcke und Multiplizierung der Instrumente

GEAB 165

Der monatliche Informationsbrief des Laboratoire européen d'Anticipation Politique (LEAP) - 15 Mai 2022

Neue Weltwährungsordnung: Kampf der Blöcke und Multiplizierung der Instrumente

Alle Bedingungen für das Umkippen in eine neue Weltwährungsordnung sind jetzt erfüllt. Die sich aus dem Krieg in der Ukraine ergebenden schrecklichen geopolitischen und strategischen Umstände vollenden den Bruch zwischen zwei Blöcken: dem westlichen (um die USA) auf der einen Seite und dem russisch-chinesischen (insbesondere um die EAWU[1] und die BRICS) auf der anderen Seite. Mit wirtschaftlichen und finanziellen Sanktionen belegt und vom westlichen Block weltweit geächtet arbeitet Russland daran, ihn in die neue Ordnung kippen zu lassen durch die Schaffung eines neuen internationalen Währungsinstruments, das mit allen von China und den BRICS-Staaten in den letzten Jahren geschaffenen Institutionen verknüpft ist. 

Kommentare

Werden Sie Abonnent, um einen Kommentar schreiben zu können.
Zusammenfassung

Diese Ausgabe 165 ist ein wichtiger Schritt in der Geschichte des GEAB, da sie mit der sakrosankten Tradition der Anonymität der Artikel bricht, die bislang immer gemeinsam vom "LEAP-Team" unterzeichnet [...]

Der Kunstmarkt hat sich mit beeindruckender Geschwindigkeit an den Schock von 2020 angepasst. Die Tatsache, dass die Investitionen in diesem Sektor florieren, unabhängig davon, ob die makroökonomische Konjunktur gut oder [...]

Der amerikanische Kongress ist ein wichtiger Teil eines gut geölten politischen Systems und viele seiner Merkmale (wie die Unterstützung für Amerikas endlose Kriege) werden durch beide Parteien (die deshalb auch [...]

Finanzmärkte: Rückkehr des Konkreten // Kryptos: Chancen nutzen // Kunstmarkt - Optionen für alle Arten von Käufern // Lithium - Abbau und Verarbeitung, zwei unterschiedliche Investitionen ____________________________ Finanzmärkte: Rückkehr des [...]

Weitere Artikel
GEAB
15 Jun 2022

Geopolitische schwache Signale: Kurznachrichten aus einer sich verändernden Welt

#brics #geopolitik #governance #Ukraine

BRICS + Während der europäische Kontinent im Rhythmus der Waffenlieferungen an die Ukraine und der politischen Schockwellen, die der Konflikt in unseren Gesellschaften auslöst, zu leben scheint, hat dieser Krieg [...]

GEAB
15 Jun 2022

Ende-2022 – Die Unterzeichnung des armenisch-aserbaidschanischen Friedensabkommens leitet eine neue Zukunft für den Südkaukasus ein

#geopolitik #governance #Kaukasus #welt

Die Ukraine-Krise ermöglicht es derzeit vielen Ländern, ihre Spielfiguren voranzubringen. An der Spitze dieser Akteure steht die Türkei, die in Partnerschaft mit Israel dabei ist, die Zukunft des Kaukasus und [...]

GEAB
15 Jun 2022

2023 – 2025: Risiken von Blackout. Antworten auf die dringende Notwendigkeit, Prosilienz hervorzubringen

#energie #Finanzen #geopolitik #governance #Wirtschaft

Verleugnung, Illusion von Sicherheit, Gefühl der Ohnmacht und mangelnde Vorbereitung scheinen bei der Präparation der Bevölkerung auf das Risiko eines europaweiten Blackouts vorzuherrschen. Blackout ist ein Begriff, der Angst macht [...]