Home Les bulletins GEAB GEAB 128 Öl, Papier, Rauch

GEAB 128

Der monatliche Informationsbrief des Laboratoire européen d'Anticipation Politique (LEAP) - 15 Okt 2018

Öl, Papier, Rauch

Wenn man Öl über Papier gießt und ein brennendes Streichholz dranhält, was wird Ihrer Meinung nach passieren? Dieser kleine Artikel soll unsere Liste der Ölcharakteristiken um ein Phänomen bereichern, das wir im letzten Monat erstmals erkannt haben, das aber sichtbar zunimmt. Das Phänomen bringt uns insbesondere einer Stunde der Wahrheit (“day of reckoning“) mit potentiell katastrophalen Folgen näher. Tatsächlich sieht man, wie sehr das Öl trotz seines Verlusts an Zentralität im weltweiten Wirtschaftsgebäude immer noch die Säule des heute noch überlebenden, Dollar-basierten internationalen Währungs- und Finanzsystems ist. Nicht mehr lange …

Die Virtualität des internationalen Währungs- und Finanzsystems aus dem 20. Jahrhundert

Es ist nicht sehr originell, wenn man feststellt, dass die westlichen Aktienmärkte, die im wesentlichen auf dem weltweiten Handel mit Dollars und in Dollar bewerteten Gütern basieren, noch entkoppelter von den wirtschaftlichen Realitäten sind, als sie es 2008 waren. Die vielzitierten Derivat-Produkte aus dem Überlebenskampf eines verrückt gewordenen Finanzwesens sind eines der unzähligen Beispiele für diese erwiesene Tatsache. Im Jahr 2016 belief sich der Gesamtbestand an Derivat-Produkten auf dem Markt auf 1,2 „Billiarden“, das sind 1 200 000 000 000 000 $ bei einem weltweiten Gesamtbestand an Münzen, Scheinen und Bareinlagen, der auf 81 000 000 000 000 $ (81 „Billionen“) geschätzt wird[1] !

Kommentare

Werden Sie Abonnent, um einen Kommentar schreiben zu können.
Zusammenfassung

Stärkung der transatlantischen Beziehung, Geheimdienstoperationen von allen Seiten, Gefechte zwischen chinesischen und amerikanischen Schiffen im Südchinesischen Meer, Handelskrieg, Machtübernahme durch harte Rechtsextreme, starke Warnschüsse auf den Finanzmärkten ... Es sieht [...]

Dreimal pro Jahr erstellt der GEAB einen Terminplan der wichtigen Ereignisse der folgenden vier Monate. Ein solches Instrument wird normalerweise von den großen Strategen der Welt verwendet und diese hüten [...]

Die Medien feiern derzeit 10 Jahre einer Krise, die sie nicht haben kommen sehen, und befragen ständig – wenn sie gute Arbeit machen – solche Experten, auf die sie damals [...]

– GAFAM: Rückkehr nach Hause? – Öl: Sie haben es erraten – US Dollar: Immer das Gleiche – Große Unternehmen: Unverzichtbar oder nicht? GAFAM: Rückkehr nach Hause? Die GAFAM (Google, [...]

Weitere Artikel
Geta Grama-Moldovan
14 Jul 2020

Praktische Anlageempfehlungen

#Empfehlungen #gold #Krypto #Öl #Währungen

Physische Währungen: Spekulations-Runde Die Währungen werden an Wert verlieren, aber nicht alle. Für die Versierteren und Agileren unter Ihnen bieten sich in diesem volatilen Geschäftsumfeld große Chancen. Generell antizipieren wir, [...]

Geta Grama-Moldovan
14 Jul 2020

Empfehlungen Spezial-Ausgabe: Internationales E-Währungssystem 2025

#bitcoin #Finanz #gold #Investitionen #Krypto #Öl

Um gegen die absolute Blindheit unserer Medien in Bezug auf die digitalen Revolutionierung (sie wird trotzdem kommen) aller Fundamente der weltweiten Volkswirtschaft und der Weltfinanzen anzukämpfen, geben wir Ihnen hier, [...]

Geta Grama-Moldovan
14 Jul 2020

Kommentierter Blick in die Archive – Zwölf Jahre Transformation des internationalen Währungssystem in der Antizipation durch den GEAB

#dollar #euro #Finanz #Multipolare Welt #systemische krise #YUAN

Zwischen dem Anfang der weltweiten systemischen Krise im Jahr 2008 und ihrem Ende im Jahr 2020 liegen zwölf Jahre, deren wesentlichster Teil zu der im vorangegangenen Artikel erwähnten Dekantierungsphase gehört. [...]