Home Les bulletins GEAB GEAB 128 10 Jahre Krise: Rückblick auf die GEAB-Antizipationen 2006 – 2007

GEAB 128

Der monatliche Informationsbrief des Laboratoire européen d'Anticipation Politique (LEAP) - 15 Okt 2018

10 Jahre Krise: Rückblick auf die GEAB-Antizipationen 2006 – 2007

Die Medien feiern derzeit 10 Jahre einer Krise, die sie nicht haben kommen sehen, und befragen ständig – wenn sie gute Arbeit machen – solche Experten, auf die sie damals nicht gehört haben, oder –  wenn sie schlechte Arbeit machen – solche, die nach der Krise zu Krisenexperten wurden. Es wäre an der Zeit, daran zu erinnern, dass LEAP/E2020 und der GEAB zu den sehr raren und allerersten Ankündigern der Krise gehörten, und dies mit einem beispiellosen Detailreichtum und ohne jegliche Beachtung durch die Medien. Doch definierte der GEAB jeden Monat während der zweieinhalb Jahre, die seine ersten Antizipationen von der Lehmann-Pleite trennten, Schritt für Schritt die Entwicklungsabschnitte der Krise. Wenn das europäische Mediensystem nicht in der Lage war, sich dafür zu interessieren, was ein kleiner unabhängiger europäischer Think Tank ohne Finanzexpertise schrieb, so galt das nicht für die Menschen, für Sie, die Sie den GEAB noch heute lesen. Der weltweite rein virale Erfolg des GEAB über das Internet ist ein Schulbeispiel, das es noch verdient, studiert zu werden. Auf jeden Fall hat er den Beweis für die Überlegenheit der Intelligenz von Individuen über die von Organisationen erbracht. Doch nun zurück zur Geschichte.

Kommentare

Werden Sie Abonnent, um einen Kommentar schreiben zu können.
Zusammenfassung

Stärkung der transatlantischen Beziehung, Geheimdienstoperationen von allen Seiten, Gefechte zwischen chinesischen und amerikanischen Schiffen im Südchinesischen Meer, Handelskrieg, Machtübernahme durch harte Rechtsextreme, starke Warnschüsse auf den Finanzmärkten ... Es sieht [...]

Dreimal pro Jahr erstellt der GEAB einen Terminplan der wichtigen Ereignisse der folgenden vier Monate. Ein solches Instrument wird normalerweise von den großen Strategen der Welt verwendet und diese hüten [...]

Wenn man Öl über Papier gießt und ein brennendes Streichholz dranhält, was wird Ihrer Meinung nach passieren? Dieser kleine Artikel soll unsere Liste der Ölcharakteristiken um ein Phänomen bereichern, das [...]

– GAFAM: Rückkehr nach Hause? – Öl: Sie haben es erraten – US Dollar: Immer das Gleiche – Große Unternehmen: Unverzichtbar oder nicht? GAFAM: Rückkehr nach Hause? Die GAFAM (Google, [...]

Weitere Artikel
Geta Grama-Moldovan
14 Jul 2020

Kommentierter Blick in die Archive – Zwölf Jahre Transformation des internationalen Währungssystem in der Antizipation durch den GEAB

#dollar #euro #Finanz #Multipolare Welt #systemische krise #YUAN

Zwischen dem Anfang der weltweiten systemischen Krise im Jahr 2008 und ihrem Ende im Jahr 2020 liegen zwölf Jahre, deren wesentlichster Teil zu der im vorangegangenen Artikel erwähnten Dekantierungsphase gehört. [...]

Geta Grama-Moldovan
14 Jul 2020

Kommentierter Blick in die Archive – Die entscheidenden Phasen der weltweiten systemischen Krise in der Antizipation durch den GEAB

#dollar #euro #Finanz #Multipolare Welt #systemische krise #transatlantisch

"Die Welt von Morgen" ist der Ausdruck, der während der Zeit des globalen Lockdowns wegen der Covid-19-Pandemie die Gemüter wahrscheinlich am meisten beschäftigt hat. Für die Autoren und Leser des [...]

Geta Grama-Moldovan
15 Jun 2020

Investitionen, Trends und Empfehlungen (Jun 2020)

#dollar #Finanz #Investitionen #Kryptos #Öl

Öl: Verschiebung eines weiteren Schwerpunkts China, der größte Ölimporteur, ist dabei, die Sicherung seines Energieversorgungssystems abzuschließen. Seine Strategie stützt sich auf die Diversifizierung der Ressourcen (insbesondere in Richtung Kernenergie), aber [...]