Home Les bulletins GEAB GEAB 109 Wird der Euro das Jahr 2017 überleben?

GEAB 109

Der monatliche Informationsbrief des Laboratoire européen d'Anticipation Politique (LEAP) - 15 Nov 2016

Wird der Euro das Jahr 2017 überleben?

Wir haben in den vorangegangenen Ausgaben des GEAB Ausführlichkeit argumentiert, dass keines der zwei Resultate der Wahl – Clinton oder Trump – gut für die Vereinigten Staaten ist. Die Würfel sind gefallen, es wird also Trump sein und, neben all den bleibenden Unsicherheiten, müssen wir jetzt die Herausforderungen verstehen, die das für den Rest der Welt bedeutet, insbesondere für die Eurozone. In gewissem Sinn könnten, wie wir es antizipiert haben, die Gelegenheiten für eine größere europäische Unabhängigkeit ergriffen werden, aber können sie das wirklich sein?

Geht der Dollar nach oben oder nach unten? Das Paradox der Zinsen

Wie wir wissen, ist es dem Euro nicht gelungen, seine Rolle als internationale Referenzwährung zu spielen, und er konnte im Gegenteil nur als Stütze des Dollars dienen. Man muss deshalb die Zukunft des Dollar kennen, um die des Euro zu antizipieren.

Abbildung 1 – Internationales Gewicht von US-Dollar, Euro und Yen, 1979-2014. Quelle: BIZ.

Dieser Artikel kann nicht kommentiert werden
Zusammenfassung

Der Sieg von Donald Trump bei den amerikanischen Präsidentschaftswahlen hat die Bedingungen für eine Veränderung geschaffen, aber es ist noch nicht die Veränderung, in Gegensatz zu dem, was die Medien [...]

Ausnahmsweise hat die GEAB-Redaktion entschieden, ihren Lesern einen Auszug aus dem unveröffentlichten Text „ Communauté ou Empire“ (Gemeinschaft oder Imperium) von Franck Biancheri aus dem Jahr 1992 zugänglich zu machen. [...]

Gold: Bleiben Sie, wo Sie sind Die größte Vorsicht ist an allen Fronten geboten in der Zeit unmittelbar nach der Wahl von Herrn Trump. Dieser Hinweis wird unsere Empfehlungen durchziehen. [...]

Weitere Artikel
Geta Grama-Moldovan
15 Jun 2020

Investitionen, Trends und Empfehlungen (Jun 2020)

#dollar #Finanz #Investitionen #Kryptos #Öl

Öl: Verschiebung eines weiteren Schwerpunkts China, der größte Ölimporteur, ist dabei, die Sicherung seines Energieversorgungssystems abzuschließen. Seine Strategie stützt sich auf die Diversifizierung der Ressourcen (insbesondere in Richtung Kernenergie), aber [...]

Geta Grama-Moldovan
15 Jun 2020

Zweites Halbjahr 2020: Der europäische Test „Frieden im Nahen Osten“

#Europa #Israel #naher osten #vereinigtenstaaten

A priori scheint das heutige Europa viel kompatibler mit der multipolaren Welt des 21. Jahrhunderts zu sein als die Vereinigten Staaten. Aber es wird das noch beweisen müssen. Ab dem [...]

Geta Grama-Moldovan
15 Jun 2020

Europa 2020-2028: 750 Milliarden, um das Paradigma zu wechseln … und um die Vereinigten Staaten zu retten

#coronavirus #covid #Europa #governance #klima #vereinigtenstaaten

Während das Virus den Kern des westlichen Triebwerks "wie wir es seit 1945 gekannt haben", nämlich Amerika, angreift, treibt es Europa, das sich durch 12 Jahren des Nachdenkens regeneriert hat, [...]