Home Les bulletins GEAB GEAB 118 Kalender der Zukunft – Oktober 2017 bis Februar 2018

GEAB 118

Der monatliche Informationsbrief des Laboratoire européen d'Anticipation Politique (LEAP) - 15 Okt 2017

Kalender der Zukunft – Oktober 2017 bis Februar 2018

Dreimal jährlich kommentiert der GEAB für Sie den Fahrplan für die nächsten vier bis sechs Monate und gibt Ihnen damit eine Werkzeug zur Entscheidungsfindung.

. Juli 2017 – Juni 2018: Visegrád-Gruppe – Wechsel des Vorsitzes

Abbildung 1 – Visegrád-Gruppe. Quelle: Wikipedia

 

Ungarn hat derzeit den Vorsitz der Visegrád-Gruppe (oder V4 – Ungarn, Tschechien, Slowakei, Polen). Diese Gruppe etabliert sich zunehmend als Herausforderer und Provokateur für die Krisenbewältigung der EU. Wie wir schon oft bemerkt haben, fehlt nur Österreich, damit es aussieht wie das ehemalige österreichisch-ungarische Reich. Und wie wir antizipiert haben, beginnt Österreich jetzt offiziell sich anzunähern … und nicht nur die rechts-extreme Partei FPÖ[1]. Der ungarische Vorsitz konzentriert sich auf das Thema Konnexion / Konnektivität: Ziel einer regionalen politischen und wirtschaftlichen Stärkung, Synergie mit der EU, aber unabhängige Ziele bei den Außenbeziehungen, Priorität für die Digitalisierung. Wir empfehlen die Lektüre der Zielvorstellungen des ungarischen Vorsitzes der V4[2]

Kommentare

Werden Sie Abonnent, um einen Kommentar schreiben zu können.
Zusammenfassung

Mehr als drei Jahre nach der europäisch-russischen Katastrophe in der Ukraine gibt es keinen Anlass auf Hoffnung auf ein Ende der Krise. Im Gegenteil, die Eskalation schraubt sich immer mehr [...]

Wir haben es im Mai antizipiert: Über die Eurozone regnen gute Nachrichten, vor allem in wirtschaftlicher Hinsicht mit einer „Erholung“, die Herrn Trump und Frau May eifersüchtig machen sollte. Dies [...]

Warnung: Sehr große Turbulenzen für die Zeit bis zum Ende dieses Jahres Man kann natürlich nicht vorhersehen, was genau bis zum Ende des Jahres passieren wird. Jedoch möchten wir die [...]

Weitere Artikel
Geta Grama-Moldovan
14 Aug 2019

Zweites Quartal 2019: Abschluss der Errichtung eines großen Israels (GEAB 133 / März 2019)

#Geopolitik #governance #Israel #naher osten

Wir schätzen die Wahrscheinlichkeit der bevorstehenden Einleitung eines schnellen und gewaltsamen Prozesses, der zur Taufe (falls man das so sagen kann) eines großen Israels führen wird, als sehr hoch (70%) [...]

Geta Grama-Moldovan
14 Aug 2019

NEOM: Zwischen Neu-Jerusalem und der Bibliothek von Alexandria (GEAB 125 / Mai 2018)

#Geopolitik #naher osten #NEOM #Saudi-Arabien

Das Projekt der nahöstlichen Mega-City NEOM, über das wir schon berichtet haben, ist ein echter Grund zur Hoffnung. Wie wir das letzte Mal schon festgestellt haben, würden die Saudis dieses [...]

Geta Grama-Moldovan
14 Aug 2019

Israel-Palästina: Es ist Zeit zu Träumen… um den Alptraum zu verhindern (GEAB 120 / Dez. 2017)

#Geopolitik #Israel #naher osten

Wir müssen diesen Monat auf den Nahen und Mittleren Osten zurückkommen, weil so viel, was dort derzeit passiert, dem ähnelt, was wir seit mehreren Jahren antizipiert und im letzten Januar [...]