Home Les bulletins GEAB GEAB 118 Europäische Investitionskrise: Die Europäische Investitionsbank EIB erhält ein neues Gewicht

GEAB 118

Der monatliche Informationsbrief des Laboratoire européen d'Anticipation Politique (LEAP) - 15 Okt 2017

Europäische Investitionskrise: Die Europäische Investitionsbank EIB erhält ein neues Gewicht

Wir haben es im Mai antizipiert[1]: Über die Eurozone regnen gute Nachrichten, vor allem in wirtschaftlicher Hinsicht mit einer „Erholung“, die Herrn Trump und Frau May eifersüchtig machen sollte[2]. Dies ermutigt sogar die EZB, ihr Aufkaufprogramm  für Wertpapiere (Quantitative Easing), im Januar[3], früher als erwartet, zu reduzieren, bevor es im nächsten September eingestellt wird. Die Investitionen nehmen Schwung auf, die Arbeitslosigkeit sinkt[4], und es sinken sogar die öffentlichen Schulden …

Abbildung 1 – Öffentliche Verschuldung der Eurozone in Prozent des BIP, 2007-2016. Quelle: Trading economics.

Läuft in Europa also alles gut? Wie wir ebenfalls in unserem Mai-Artikel analysiert haben, ist das eine etwas übereilte Schlussfolgerung, die den Tatsachen nicht standhält, da zur Konsolidierung der Situation und der Investitionen noch ein weiter Weg zurückgelegt werden muss, und da ein großer Teil dieser guten Nachrichten auf die Wiederübernahme der Kontrolle über die Information in Europa zurückzuführen ist, was wir damals hervorgehoben haben.

Kommentare

Werden Sie Abonnent, um einen Kommentar schreiben zu können.
Zusammenfassung

Mehr als drei Jahre nach der europäisch-russischen Katastrophe in der Ukraine gibt es keinen Anlass auf Hoffnung auf ein Ende der Krise. Im Gegenteil, die Eskalation schraubt sich immer mehr [...]

Warnung: Sehr große Turbulenzen für die Zeit bis zum Ende dieses Jahres Man kann natürlich nicht vorhersehen, was genau bis zum Ende des Jahres passieren wird. Jedoch möchten wir die [...]

Dreimal jährlich kommentiert der GEAB für Sie den Fahrplan für die nächsten vier bis sechs Monate und gibt Ihnen damit eine Werkzeug zur Entscheidungsfindung. . Juli 2017 – Juni 2018: [...]

Weitere Artikel
Geta Grama-Moldovan
15 Nov 2019

Investitionen, Trends und Empfehlungen (Nov 2019)

#Énergie #Finanz #gold #Investitionen #Kryptowährungen #Öl

Aramco-Börsengang: Ein weiterer Game-changer Saudi Aramco ist ein wunderbares Beispiel für das Problem, für das unserer Meinung nach das Jahr 2020 mit der Errichtung eines neuen Währungs- und Finanzsystems den [...]

Geta Grama-Moldovan
15 Nov 2019

Digitaler Euro: Von der Eurozone zu Eurozon.com

#euro #Eurozone #Finanz #gafa #Investitionen #Kryptowährungen

Wir antizipieren seit einem Jahr die Einführung von digitalen Zentralbankwährungen (DZBW). Und es waren vor allem die Reden von Christine Lagarde beim IWF, die uns den Tipp gaben. Die Ernennung [...]

Geta Grama-Moldovan
15 Nov 2019

Die Wut der Menschen: „It’s politics, stupid!“

#China #Demokratie #Europa #Geopolitik #Unternehmen

Die Aufstände der Menschen nehmen zu und breiten sich aus: erst Arabischer Frühling, Occupy Wall Street, Indignados, Maidan, jetzt Stimmabgabe für Populisten, Gelbwesten, Irak, Algerien, Demonstrationen gegen die Klimaerwärmung, Hongkong, [...]