Home Les bulletins GEAB GEAB 117 Deutschland, Österreich, Katalonien … Einige Aussagen dazu, wie Europa nach den Europawahlen 2019 aussehen wird

GEAB 117

Der monatliche Informationsbrief des Laboratoire européen d'Anticipation Politique (LEAP) - 15 Sep 2017

Deutschland, Österreich, Katalonien … Einige Aussagen dazu, wie Europa nach den Europawahlen 2019 aussehen wird

Wir werden versuchen, hier das Bild einer Serie von Wahlen zu malen, die uns in den letzten Monaten des Jahres 2017 erwarten (in chronologischer Reihenfolge). Jede dieser  Wahlen, und nicht nur die nationalen oder regionalen Wahlen, spiegelt die Herausforderungen wieder, die Europa bis 2019 erleben wird. Ob es gelingt, die Erwartungen der Wähler, die Bildung von Regierungen und die Bedürfnisse der europäischen Bürger miteinander in Einklang zu bringen, wird von der Fähigkeit der führenden Politiker der EU abhängen, zu verstehen, dass die fundamentalen Debatten für die Zukunft Europas zu ihrer Ebene, der europäischen Ebene, hin geöffnet werden müssen. Aber jetzt sind wir schon in der Antizipation.

Kommentare

Werden Sie Abonnent, um einen Kommentar schreiben zu können.
Zusammenfassung

Katar, Nordkorea, Ostsee, Risiko eines dritten Weltkrieges … das militärische Säbelrasseln, das uns seit diesem Sommer Sorgen bereitet, geht Hand in Hand mit dem jetzt programmierten, unmittelbar bevorstehenden und nicht [...]

Die Sharing Economy hat sich mit der Herausbildung von riesigen kommerziellen Akteuren wie Airbnb radikal erweitert und verändert. Tatsächlich ist das Wachstum dieses Internetangebots für die Ferienvermietung zwischen Privatleuten beeindruckend. [...]

Sharing Economy 0 – Klassische Wirtschaft 1 Der Artikel über Airbnb und Co. in dieser Ausgabe des GEAB zeigt, dass über die „klassische“ Wirtschaft angesichts der Sharing Economy noch nicht [...]

Weitere Artikel
Geta Grama-Moldovan
15 Mrz 2020

Das Finanzsystem 2020: Vor einer ganz neuen Welt voller Schmerzen

#coronavirus #covid-19 #Europa #Finanz #Gesellschaft

2019 war ein Rekordjahr für US-Aktien und während Europa und der Ferne Osten meist mit härteren Wachstumsbedingungen, hervorgerufen durch eher lokale Probleme (Brexit, Hongkong usw.), konfrontiert waren, galt hier das [...]

Geta Grama-Moldovan
15 Mrz 2020

Naher und Mittlerer Osten 2020: Umschwung zu einer neuen politischen Lage

#covid-19 #Europa #Finanz #iran #Israel #Krieg #Mittlerer Osten

Es gibt keinen Zweifel, dass Kriege Seuchen hervorbringen. Aber erzeugen Seuchen Kriege? Aus systemischer Sicht sollte die Pandemie ausreichen, um das Schicksal des alten Systems zu besiegeln, das nächste System [...]

Geta Grama-Moldovan
15 Mrz 2020

Wie wird Europa nach COVID-19 aussehen?

#coronavirus #covid-19 #Europa #Geopolitik #Gesellschaft #Krieg

Verlangsamung der Mobilität, Tourismus-Krise, grüne Wirtschaft, Virtualisierung der Wirtschaft, Euroland, Digitalisierung von Zentralbankgeld, radikale Reform des internationalen Finanzsystems, Erschütterung des europäischen Bankensystems, Ende des Liberalismus, Paradigmenwechsel, … und unsere Antizipation [...]