Home Les bulletins GEAB GEAB 117 Airbnb und Co. 2018-2020: Ende des Goldrausches, Trendwende in Sicht

GEAB 117

Der monatliche Informationsbrief des Laboratoire européen d'Anticipation Politique (LEAP) - 15 Sep 2017

Airbnb und Co. 2018-2020: Ende des Goldrausches, Trendwende in Sicht

Die Sharing Economy hat sich mit der Herausbildung von riesigen kommerziellen Akteuren wie Airbnb radikal erweitert und verändert. Tatsächlich ist das Wachstum dieses Internetangebots für die Ferienvermietung zwischen Privatleuten beeindruckend.

Abbildung 1 – Anzahl der Touristen, die jedes Jahr Airbnb benützen. Quelle: Airbnb.

Trotz dieser schwindelerregenden Kurve und trotz der vielversprechenden Zukunft der Sharing Economy, antizipieren wir, dass der Goldrausch für diese Unternehmen jetzt schon vorüber ist[1] und dass ihre Aussichten bei weitem nicht so blühend sind, wie man es sich vorstellen könnte.

Von der Schwierigkeit des Wachstums in der Sharing Economy

In der Fabel „Der  Frosch, der so groß werden wollte wie der Stier“ von La Fontaine bläht sich der Frosch immer weiter auf, bis er platzt. Sicherlich gilt dieses Risiko für jedes Unternehmen, aber insbesondere für die Unternehmen der Sharing Economy. Tatsächlich sollen sie eine bestimmte Einstellung des  „Miteinander Teilens“ verkörpern, welche nur wenig kompatibel ist mit den kommerziellen Geldmaschinen, die sie unweigerlich werden und von denen sich die ersten Benutzer abgestoßen fühlen. Es ist ein ähnliches Problem wie mit den IT Startups, die ihr sympathisches und geek-haftes Image verlieren, wenn sie zu beherrschenden Monopolen werden (Google oder Facebook sind gute Beispiele).

Kommentare

Werden Sie Abonnent, um einen Kommentar schreiben zu können.
Zusammenfassung

Katar, Nordkorea, Ostsee, Risiko eines dritten Weltkrieges … das militärische Säbelrasseln, das uns seit diesem Sommer Sorgen bereitet, geht Hand in Hand mit dem jetzt programmierten, unmittelbar bevorstehenden und nicht [...]

Wir werden versuchen, hier das Bild einer Serie von Wahlen zu malen, die uns in den letzten Monaten des Jahres 2017 erwarten (in chronologischer Reihenfolge). Jede dieser  Wahlen, und nicht [...]

Sharing Economy 0 – Klassische Wirtschaft 1 Der Artikel über Airbnb und Co. in dieser Ausgabe des GEAB zeigt, dass über die „klassische“ Wirtschaft angesichts der Sharing Economy noch nicht [...]

Weitere Artikel
Geta Moldovan
15 Jun 2019

Investitionen, Trends und Empfehlungen (Jun 2019)

#Énergie #gold #Investitionen #Krypto #Öl

Kryptowährungen: Gold 2.0? Wir empfehlen Ihnen, mit größter Vorsicht und unter Nutzung von Diversifikation und Flexibilität zur Risikominderung in Kryptos, die heute über Merkmale von Zufluchtswerten verfügen, zu investieren. Hüten [...]

Geta Moldovan
15 Jun 2019

Öl – Surfen auf einer abklingenden Welle

#Investitionen #Öl

Wir sind jetzt ein gutes Stück in die fünfte - und wahrscheinlich letzte - Welle der Ölzeit. Alle Bedingungen, die wir brauchen, um unsere Ölabhängigkeit aufzugeben, sind jetzt gegeben: eine [...]

Geta Moldovan
15 Jun 2019

Europa versteift sich darauf, die Gegenwart zu finanzieren, während die Amerikaner und die Chinesen die Zukunft finanzieren

#Europa #newtech #Wirtschaft

Eric Leandri, Unternehmenschef von Qwant Eric Leandri, Unternehmenschef und Mitbegründer der französischen Suchmaschine Qwant, teilt mit dem GEAB die Überzeugung, dass der Handelskrieg zwischen den USA und China Europa ein [...]