Home Politik

Überschrift: Politik

Starker Trend: Wachsender Widerstand gegen den Fortschritt

Unter den unerbittlichen Schlägen der systemischen Krise wird das automatische Lenksystem (Technokratie), das bis 2008 unsere Reiserichtungen und -geschwindigkeiten regelte, allmählich abgeschafft. Das Paradigma vom Vorrang der Wirtschaft – oder besser gesagt von Technologie und  Finanzsystem – hat allmählich den Weg freigegeben für Politiker, die unter Schwierigkeiten die Kontrolle zurück übernehmen, um Reformen durchzuführen, die […]

Gesichter der Zukunft – Manfred Weber: Einklang bei Parlament und Kommission

Wir haben in dieser Ausgabe des GEAB das neue Gesicht des Europas von Morgen beschrieben und dem entsprechen auch die Gesichter der Europäer von Morgen. Darunter ist Manfred Weber, der sehr umtriebige 46-jährige Abgeordnete aus der „kleinen“ bayerischen christlichen Partei CSU, der Junckers Nachfolger an der Spitze der Europäischen Kommission werden könnte. Warum fokussieren wir […]

Das neue Gesicht Europas nach den Europawahlen

Man muss nicht auf die Wahlergebnisse warten, um jetzt schon einige wichtige Veränderungen des neuen Europas, das ab Juni 2019 eine Realität sein wird, zu antizipieren. Sicherlich wird es dem äußeren Anschein nach keine Revolution geben: de facto werden die Parteien der souveränistischen Rechten (ENF[1]+Brexit[2]+AEPN[3]+EKR) nicht mehr als 20-25% des Parlaments (rund 170 Sitze) auf […]

Gesichter der Zukunft

In der Rubrik „Bausteine der Zukunft“ finden Sie unsere neueste Errungenschaft: das „Who is Who“ oder „Gesichter der Zukunft“. Denn wenn die Organisationen die Aufgabe haben, zu stabilisieren, auch wenn sie damit die Zukunft blockieren, dann haben Menschen die Aufgabe aufzurütteln, auf die Gefahr hin, die Zukunft zu zerstören.  Es ist daher an der Zeit, […]

Man muss auf die schwachen Signale der Trends hören: Unsere Auswahl der schwachen Signale

Die Antizipationsarbeit muss auf das hören, was die Zukunftsforscher „schwache Signale“ nennen. Es handelt sich um Information, die zwar zugänglich ist, sich aber im medialen System, das über die großen Evolutionen der Gesellschaft berichten soll, kaum widerspiegelt. Auf sie zu achten, sie zu interpretieren, sie miteinander in Verbindung zu bringen, ist Teil der Arbeit jedes […]

Zur Deaktivierung der EU bereite Mitgliedsstaaten

Seit mehreren Jahren war im Kampf der nationalstaatlichen gegen die europäische Ebene die Aussage die folgende: die europäische Ebne ist eine Mauer gegen die nationalistischen Populismen,  eine Bastion der Werte von Frieden, Offenheit, Toleranz und menschlichem Fortschritt gegen die dem nationalstaatlichen Modell inhärente Bestialität und Kriegslust. Aber die Realität hat begonnen, dieser Gewissheit zu widersprechen, […]

Deutschland, Österreich, Katalonien … Einige Aussagen dazu, wie Europa nach den Europawahlen 2019 aussehen wird

Wir werden versuchen, hier das Bild einer Serie von Wahlen zu malen, die uns in den letzten Monaten des Jahres 2017 erwarten (in chronologischer Reihenfolge). Jede dieser  Wahlen, und nicht nur die nationalen oder regionalen Wahlen, spiegelt die Herausforderungen wieder, die Europa bis 2019 erleben wird. Ob es gelingt, die Erwartungen der Wähler, die Bildung […]

Kalender der Zukunft – Mai-September 2017

Mai – Iran: Präsidentschaftswahlen im Iran Derzeit bedroht ein ernsthafter Gegenspieler die Chancen auf Wiederwahl des Reformers Rohani, nämlich der erzkonservative Ebrahim Raissi, der gestärkt ist durch die den Iran umgebenden immensen geopolitischen Spannungen: Krieg gegen Saudi-Arabien im Jemen, Verwicklung in den Syrien-Konflikt, Bedrohung durch einen Angriff aus Israel, Risiko der Revision des Nuklearabkommens durch […]

Weltweite systemische Krise 2017-2021 – Chaotische Reorganisation der Welt: Wird die Landung zurück in den Nationalstaat ein Crash oder ein Neustart?

Dieser Ausdruck „chaotische Reorganisation“ erscheint uns sehr gut die aktuelle Entwicklungsetappe der Krise zusammenzufassen, eine Etappe, die wir hier auf vier Jahre ansetzen und die verschiedene Entwicklungsphasen durchlaufen wird. In dieser ersten Hälfte des Jahres 2017 muss man feststellen, dass alle Anstrengungen für eine transnationale Reorganisation der Welt gescheitert sind: . Dem im 20. Jahrhundert […]

Evaluierung unserer Voraussagen für 2016 (aus dem GEAB Nr. 101 vom Januar 2016): Wir lagen richtig zu 75%

Wie jedes Jahr im Dezember haben wir unsere Antizipationen der Trends aus dem Januar evaluiert. Wir kommen zu einem Endergebnis von 25,5 aus 34, also einer Erfolgsquote von 75%, zwei Prozent mehr als im vorherigen Jahr. Das Jahr 2014 und die große, durch den Bruch zwischen Europa und Russland verursachte Störung, wodurch wir unter die […]