Home Les bulletins GEAB GEAB 136 Starker Trend: Wachsender Widerstand gegen den Fortschritt

GEAB 136

Der monatliche Informationsbrief des Laboratoire européen d'Anticipation Politique (LEAP) - 15 Jun 2019

Starker Trend: Wachsender Widerstand gegen den Fortschritt

Unter den unerbittlichen Schlägen der systemischen Krise wird das automatische Lenksystem (Technokratie), das bis 2008 unsere Reiserichtungen und -geschwindigkeiten regelte, allmählich abgeschafft. Das Paradigma vom Vorrang der Wirtschaft – oder besser gesagt von Technologie und  Finanzsystem – hat allmählich den Weg freigegeben für Politiker, die unter Schwierigkeiten die Kontrolle zurück übernehmen, um Reformen durchzuführen, die nicht zur Aufgabe der Administrationen gehören (es sei daran erinnert, dass die Administrationen für die Stabilität zuständig sind, während die Politiker eine Anpassung der Systeme an die Veränderungen der Realität möglich machen).

Wie wir oft betont haben, entspricht die vielzitierte, die Welt durchquerende „populistische“ Welle genau diesem Trend. Abgesehen von Unterschieden in Inhalt und Stil wird sie genauso von den Bolsonaros wie von den Macrons, Salvinis, Putins, Trumps, Modis oder Xis geschaffen. Auf jeden Fall haben die mit den Grenzen ihrer Wirksamkeit und dem immer bedrohlicheren Grollen der Bevölkerungen konfrontierten Establishments es Männern der Politik ermöglicht, Macht zu inkarnieren, sich wieder im Willen des Volkes zu verankern und auf der Grundlage dieser Legitimität die notwendigen Reformen durchzuführen.

Kommentare

Werden Sie Abonnent, um einen Kommentar schreiben zu können.
Zusammenfassung

Aktuell vermehren sich die Berichte über die Gesundheit des europäischen Bankensektors zehn Jahre nach seiner schweren Krise. Aber erstens haben es die europäischen Banken nur mit öffentlichen Mitteln geschafft, aus [...]

Der anhaltende Handelskrieg zwischen den Vereinigten Staaten und China hat in jüngster Zeit dadurch eine neue Wendung genommen, dass unter dem offensichtlichen Druck des Weißen Hauses Digitalgiganten ins Visier genommen [...]

Eric Leandri, Unternehmenschef von Qwant Eric Leandri, Unternehmenschef und Mitbegründer der französischen Suchmaschine Qwant, teilt mit dem GEAB die Überzeugung, dass der Handelskrieg zwischen den USA und China Europa ein [...]

Wir sind jetzt ein gutes Stück in die fünfte - und wahrscheinlich letzte - Welle der Ölzeit. Alle Bedingungen, die wir brauchen, um unsere Ölabhängigkeit aufzugeben, sind jetzt gegeben: eine [...]

Kryptowährungen: Gold 2.0? Wir empfehlen Ihnen, mit größter Vorsicht und unter Nutzung von Diversifikation und Flexibilität zur Risikominderung in Kryptos, die heute über Merkmale von Zufluchtswerten verfügen, zu investieren. Hüten [...]

Weitere Artikel
Geta Grama-Moldovan
15 Nov 2019

Die Wut der Menschen: „It’s politics, stupid!“

#China #Demokratie #Europa #Geopolitik #Unternehmen

Die Aufstände der Menschen nehmen zu und breiten sich aus: erst Arabischer Frühling, Occupy Wall Street, Indignados, Maidan, jetzt Stimmabgabe für Populisten, Gelbwesten, Irak, Algerien, Demonstrationen gegen die Klimaerwärmung, Hongkong, [...]

Geta Grama-Moldovan
15 Nov 2019

Globale systemische Krise – 2020: Beginn der Stabilisierungsphase

#AI #Finanz #globalekrise #klima #Unternehmen

Der Titel ist provokativ in einer Medienwelt, die zu Recht auf die ökologische Katastrophe, die Revolten der Menschen, die Kriegsrisiken und die Finanzkrise des Jahres 2020 ausgerichtet ist. Aber unser [...]

Geta Moldovan
15 Mai 2019

Gesichter der Zukunft – Manfred Weber: Einklang bei Parlament und Kommission

#Europa #Politik

Wir haben in dieser Ausgabe des GEAB das neue Gesicht des Europas von Morgen beschrieben und dem entsprechen auch die Gesichter der Europäer von Morgen. Darunter ist Manfred Weber, der [...]