Home Les bulletins GEAB GEAB 114 Investitionen, Trends und Empfehlungen (Apr 2017)

GEAB 114

Der monatliche Informationsbrief des Laboratoire européen d'Anticipation Politique (LEAP) - 15 Apr 2017

Investitionen, Trends und Empfehlungen (Apr 2017)

Euro-Diversifizierung

Im Rahmen unserer weiter oben dargelegten Antizipation über die wahrscheinliche Reform des Euro empfiehlt unser Team, „seine Euros zu diversifizieren“. Das heißt ganz einfach, einen Teil seiner flüssigen Ersparnisse an Euros in Banken in verschiedenen Ländern der Eurozone zu deponieren. Mit den Online-Banken ist dies transparent und (noch) kostenlos, ohne Wechselkosten und man kann zu jedem Zeitpunkt darüber verfügen, usw… Das heißt, diese Lösung verursacht Ihnen nicht mehr Komplikationen, als wenn Sie nur eine einzige Bank hätten, aber sie wird verhindern, dass Sie wie zahlreiche Griechen überrumpelt werden, wenn von einem Tag auf den anderen „der Euro Ihres Landes“ nur noch die Hälfte seines Wertes hat, oder, wenn eine Kapitalkontrolle es Ihnen temporär unmöglich macht, Ihre Ersparnisse woanders hin zu transferieren.

Allerdings muss diese Empfehlung nicht überstürzt umgesetzt werden: eine solche Euroreform wird erst in zwei oder drei Jahren umgesetzt werden … was Ihnen genügend Zeit lässt, die solidesten ausländischen Institute, denen Sie Ihr Geld anvertrauen wollen, sorgfältig auszuwählen.

Kommentare

Werden Sie Abonnent, um einen Kommentar schreiben zu können.
Zusammenfassung

Dieser Ausdruck „chaotische Reorganisation“ erscheint uns sehr gut die aktuelle Entwicklungsetappe der Krise zusammenzufassen, eine Etappe, die wir hier auf vier Jahre ansetzen und die verschiedene Entwicklungsphasen durchlaufen wird. In [...]

Die Finanzkrise und die folgende Schuldenkrise haben zu einer substantiellen Veränderung des Mandats der EZB geführt, und zwar in der Praxis zu einer politischeren Ausrichtung dieses Mandats. Die EZB hat [...]

„Wird der Euro das Jahr 2017 überleben?“ fragten uns im GEAB Nr 109 vom November 2016. Fünf Monate später wollen wir unsere Analyse vertiefen und vervollständigen. Tatsächlich ist die Schwäche [...]

Weitere Artikel
Geta Grama-Moldovan
15 Sep 2019

Investitionen, Trends und Empfehlungen (Sept 2019)

#Finanzen #Investitionen #Kryptowährungen #Öl

Finanzprodukte – Erste Öffnungen im chinesischen Markt Unsere Empfehlungen für Anlagen auf dem chinesischen Finanzmarkt sind aufgrund mangelnder Zugänglichkeit nicht leicht zu befolgen. Doch allmählich öffnet sich der chinesische Finanzmarkt [...]

Geta Grama-Moldovan
15 Sep 2019

Hongkong 2025: Vorstadt von Shenzhen

#China #Finanzen #Währungen

Mit seinem an den US-Dollar gekoppelten Hongkong-Dollar auf der einen und seinem seit seiner Rückgabe im Jahr 1997 stärkeren chinesischen Charakter auf der anderen Seite steht Hongkong genau im Brennpunkt [...]

Geta Grama-Moldovan
15 Sep 2019

IWF 2020: „Kollateralopfer“ des Handelskrieges USA-China

#euro #Europa #Finanzen #governance #Währungen

Nicht nur Hongkong befindet sich mitten im Kreuzfeuer des Handelskrieges zwischen den USA und China. Eines der Kollateralopfer der großen tektonischen Plattenbewegung, die derzeit stattfindet, könnte der IWF werden. In [...]