Home Demokratie

Überschrift: Demokratie

Die Horizontänderung von LEAP: von 2020 auf 2040

Vor genau zwanzig Jahren, im Jahr 1999, haben wir unter der Leitung von Franck Biancheri in Athen das Projekt Europe2020[1] gestartet, ein Projekt zur Neuerfindung Europas auf der Basis von Demokratisierung, Effizienz, Transparenz, Tragfähigkeit und Weltverbundenheit. Eine Neuerfindung, bei der die Bürger keine Zuschauer, sondern Akteure sein würden. Aus diesem Projekt entstand später der Think-Tank […]

Kryptowährungen / Blockchain: Von der Steuer zur Demokratie, die echte Revolution ist im Gang

Immer noch sehr kritisiert von den einen, verherrlicht von den anderen, werfen die Kryptowährungen weiterhin große Fragen auf und stellen Bedrohungen oder Chancen dar, je nachdem, ob man auf der Seite der Bürger, der Institutionen, der Unternehmen oder der Regierungen steht,. Nach einem spektakulären Höhenflug der Kurse erleben wir nun einen Einbruch der Kapitalisierung der […]

Paradigmenwechsel: Skizzen einer Welt nach der globalen “nationalistischen“ Welle (zweiter Teil)

Zukünftige Entwicklungen: Was wird die neue Normalität sein? Präsident Trump erschien als Verfechter derer, deren Wahrnehmung es war, dass sie die Verlierer des Ungleichheitsrennens sind, und die empfanden, dass andere in „ihr“ Land „fluten“, um ihnen ihre Jobs wegzunehmen, während traditionelle Politiker ihre eigenen Taschen füllen und an Wirtschaftstheorien von Wachstum und Globalisierung festhalten, die […]

Gelbwesten / Wut der Menschen : Die Ankündigung des GEAB / Juni 2016

Die Wut der Menschen wurde seit Ende 2011 im GEAB antizipiert als logische Konsequenz einer in der Geschichte bisher beispiellosen Krise, die auf vielen Ebenen abläuft und von globaler Dimension ist. Die nationalstaatlichen „demokratischen“ Politikebenen können aus strukturellen Gründen auf diese Krise nicht reagieren, während die Governance-Strukturen, die am geeignetsten dazu wären, Lösungen für diese […]

2017-2020 / Euro-Krise: nationale Kompromisslösung für ein undemokratisches Euroland

„Wird der Euro das Jahr 2017 überleben?“ fragten uns im GEAB Nr 109 vom November 2016. Fünf Monate später wollen wir unsere Analyse vertiefen und vervollständigen. Tatsächlich ist die Schwäche des Euros aus einer Art politischer Anämie der Eurozone entstanden, die viel zu wenig integriert ist, um sich eine einheitliche Währung zu leisten, oder die, […]

2016 wird das Jahr Indiens sein … und die letzte Chance für eine kontrollierte systemische Umgestaltung der Welt, die wir kennen

Als LEAP im Januar 2006 den GEAB startete, mit dem Ziel,  eine gerade entstehende „globale systemische Krise“ zu beschreiben, hatten wir – unter anderem – die Absicht, das Bewusstsein der Europäer darüber zu schärfen, dass die USA schwach sind und dadurch die Gelegenheit bestand, den Unabhängigkeitsprozess des Kontinents abzuschließen. Dieses Ziel war nicht nur durch […]